Spielbeurteilungen

Alterskennzeichen sind keine pädagogischen Empfehlungen. Daher testen wir beliebte Spiele und geben pädagogische Hinweise. Zusätzlich legen Spieletestergruppen ihre Sicht auf die Spiele dar.


Battlefield 1 - Teaserbild
Spielebeurteilung

Battlefield 1

Erster Weltkrieg, fünf Protagonisten, fünf Schicksale. Ist die Battlefield-Reihe vor allem für ihren spannenden Mehrspielermodus bekannt, versucht sich der neuste Teil Battlefield 1 auch an einer anspruchsvollen Einzelspielerkampagne, die den Krieg aus diversen Perspektiven darstellt.

PewDiePie´s TuberSimulator
Spielebeurteilung

PewDiePie´s Tuber Simulator

PewDiePie hat es geschafft! Mit über 48 Millionen Abonnenten dominiert er die hartumkämpfte YouTube-Welt. Mithilfe des Tuber-Simulators können die Spielenden ihrem Idol nacheifern und herausfinden, ob auch sie das Zeug zum erfolgreichen Internet-Star haben. Der Weg zum Erfolg ist jedoch steinig.

Spielebeurteilung

Opa, wo ist das Handy?

In der Spiele-App „Opa, wo ist das Handy?“ versucht ein Opa das Handy seiner Enkelin zu stibitzen. In über 33 Level müssen die Spielenden einen Weg finden, um unerkannt an das Handy zu erlangen. Die ZilleZocker haben sich an der App versucht – und waren vor allem von dem witzigen Humor begeistert.

Spielebeurteilung

Mafia III

Mafia III führt ins Louisiana der sechziger Jahre und zeigt eine Stadt, die von Gewalt, Korruption und Kriminalität regiert wird. Der dritte Teil der beliebten Actionreihe fährt mit einer interessanten Story auf, die sich gängigen Mafiosi-Klischees widersetzt. Vor allem Protagonist Lincoln Clay überzeugt.

Spielebeurteilung

Kirby Planet Robobot

Kirby ist zurück! Diesmal muss er gegen mechanische Roboter kämpfen, die seine Heimat Dream Land erobern wollen. Dafür steigt auch Kirby selbst in einen Roboter-Anzug. Die ZilleZocker haben Kirbys neustes Abenteuer getestet und dabei viel Spaß gehabt. Nur an die Steuerung mussten sich manche erst gewöhnen.

Spielebeurteilung

Last Exit Flucht

Wie ist es, ein Flüchtling zu sein? Dieser Frage können Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren in Last Exit Flucht nachgehen. Das Serious Game des UN-Flüchtlingskommissariats erschien zwar bereits 2006, bietet aber mit seiner Thematik immer noch Anreize für Schulklassen zum Thema Flucht.

Spielebeurteilung

Science Kombat

Was machen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eigentlich, wenn sie sich nicht gerade mit mathematischen Formeln oder physikalischen Phänomenen beschäftigen? Ginge es nach dem Beat ’em Up Science Kombat, hieße die Antwort: Kämpfen! Einstein und Co. treten hier zum Faustkampf an.

Spielebeurteilung

The Virus: Hilferuf

Die interaktiven Erzählung The Virus: Hilferuf führt die Spielenden in eine Zombieinvasion. Hier erhalten sie mysteriöse Chatnachrichten von einem Mädchen namens Hanna, das dringend Hilfe braucht. Über Nachrichten steht man ihr zur Seite und gibt Tipps, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen können.

Spielebeurteilung

Stardew Valley

Aufstehen, Getreide pflanzen, Gemüse ernten, mit ein paar Nachbarn plaudern und dann wieder schlafen gehen. In der Simulation Stardew Valley spielt man das Leben auf einer Farm nach. Das Spiel überzeugt mit Charme und Pixeloptik. Nur eine deutsche Übersetzung hätten sich die ZilleZocker gewünscht.

Spielebeurteilung

Bound

Beinahe schwerelos tanzt die Protagonistin in Bound durch eine fantastische Spielwelt. Im 3D-Plattformer werden Sprünge, Rollen und alle weiteren Bewegungen zu einem zusammenhängenden Tanz vereint. Zusammen mit der abstrakten, von geometrischen Formen geprägten Welt bietet das Spiel ein einmaliges Erlebnis.

Spielebeurteilung

Pokémon Tekken

Was kommt dabei raus, wenn man das Rollenspiel Pokémon mit dem Kampfspiel Tekken verbindet? Ganz einfach: Pokémon Tekken – ein Beat'em Up mit den bekannten Wesen aus der Pokémonwelt. Für den Erfolg zählen hierbei nicht nur Größe und Stärke, sondern auch die Fähigkeiten und Spezialangriffe der Pokémon.

Spielebeurteilung

Gemini – A Journey of Two Stars

In Gemini – A Journey of Two Stars wird Zusammenhalt groß geschrieben. Denn nur gemeinsam können die beiden titelgebenden Sterne ihre Reise bestehen und die anderen Himmelskörper erleuchten. Das Mobile Game geht dabei sehr subtil und ruhig vor und überzeugt mit visuell eindrucksvollen Kulissen.

Spielebeurteilung

Blown Away: Secret of the Wind

In Blown Away: Secret of the Wind muss jeder Tipp mit dem Finger wohl überlegt sein. In dem Mobile Game hüpft man nämlich nicht von Plattform zu Plattform – man teleportiert sich. Das funktioniert aber nur so lange, wie die Batterien der Teleportschuhe geladen sind. Ganz schön knifflig, finden die ZilleZocker.

Spielebeurteilung

Inside

Ein kleiner Junge rennt nachts alleine durch den Wald. So beginnt das Jump’n’Run-Spiel Inside und sorgt bereits in den ersten Spielsekunden für Gänsehaut. Abgerundet wird das Spielerlebnis durch fordernde Rätseleinlagen und eine beeindruckende Inszenierung, die mit wenigen Mitteln auskommt.

Spielebeurteilung

Duelyst

Das als Kickstarter-Projekt gestartete Onlinespiel Duelyst erfindet das Prinzip der Sammelkartenspiele neu. Statt Karten auf den digitalen Tisch zu legen, werden Figuren auf einem Spielbrett positioniert. Der neue Twist sorgt für viel Spannung bei jeder Partie. Vorsicht aber vor Micropayment-Angeboten.

Spielebeurteilung

Shift Happens

Die Freunde Bismo und Plom gehen durch dick und dünn – im wahrsten Sinne des Wortes. Mal klein und dünn, mal groß und dick: Um in Shift Happens voranzukommen, muss man stets das eigene Körpervolumen verändern. Vor allem im Koop-Modus überzeugt das Jump’n’Run-Spiel und bietet kindgerechten Spielspaß.

Spielebeurteilung

Pokémon Super Mystery Dungeon

Vom Pokémon-Trainer zum Pokémon: In Pokémon Super Mystery Dungeon verwandelt sich ein Mensch in ein Pokémon und muss sich plötzlich in zahlreichen Dungeons gegen andere Pokémon behaupten. Die ZilleZocker haben den Perspektivwechsel gewagt – ihre Meinung zum Spiel gibt es hier.

Spielebeurteilung

Little Digits

Zahlen intuitiv mit den Fingern lernen: Die Vorschul-App Little Digits zeigt auf spannende Art und Weise, wie man sich die Multi-Touch-Funktion des iPads zu Nutze macht. Rechenaufgaben werden hier nämlich gelöst, indem man die richtige Anzahl von Fingern auf den Touchscreen legt. So werden Zahlen für Vorschulkinder greifbar gemacht.

Siehe auch
SpieleratgeberNRW
Spielebeurteilungen

Suche beim SpieleratgeberNRW

Bundesstelle für die Positivprädikatisierung von digitalen Spielen
Spielebeurteilungen

Suche beim BuPP

Internet-ABC
Spieletipps für Kinder und Jugendliche

Suche beim Internet-ABC

Das Angebot app-geprüft bewertet Spiele-Apps, mit denen sich Kinder und Jugendliche besonders gerne beschäftigen.
Bewertungen beliebter Spiele-Apps

Apps für Kinder bei app-geprüft.net

Klick-Tipps.net
Spiele-Empfehlungen für Kinder

App-Tipps bei Klick-Tipps.net



Bildnachweis

[1]Fortnite: Battle Royale / Epic Games[2]Ark: Survival Evolved / Studio Wildcard / steampowered.com[3]Minecraft, Screenshot by spielbar.de[4]Wallpaper by Riot Games[5]Hearthstone - Heroes of Warcraft / Activision Blizzard / playhearthstone.com[6]Clash of Clans / Supercell / play.google.com[7]Rocket League / Psyonix / rocketleague.com[8]Pong / Jakub Hałun (Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International, 3.0 Unported, 2.5 Generic, 2.0 Generic and 1.0 Generic license)