Tobias Miller

Tobias Miller
Tobias Miller, M.A., leitete von 2007 bis 2015 die Redaktion von spielbar.de. Zuvor studierte er Medienpädagogik, Soziologie und VWL. Lange davor griff er mit Hilfe eines Nintendo 64 viele Nächte lang einen Sternenzerstörer an - vergeblich.
 
 
Barcamp für kreative Gamer

Let there be game

Über Computerspiele wird viel diskutiert. Doch nicht immer kommen auch die Gamer selbst zu Wort. Was beschäftigt sie wirklich in Bezug auf Computerspiele? Das Gamescamp vom 16. bis 18. August in Hagen wollte genau diese Frage klären. Gamer aus ganz Deutschland wurden zur Teilnahme aufgerufen. Mit großem Erfolg.

Spielbeurteilung

Portal 2

Willkommen im Aperture Science Testcenter. Hier schlüpfen die Spielenden in die Rolle von Chell, die aus der labyrinthartigen Anlage entkommen möchte. Bei kniffligen physikalischen Rätseln müssen sie buchstäblich um die Ecke denken. Denkspiel und Unterhaltung in einem.

Spielbeurteilung

Spider-Man: Total Mayhem

Sich einmal als Spider-Man durch die Häuserschluchten von New York schwingen. Das Handygame Total Mayhem macht es möglich. Ein linear aufgebautes Actionspiel, bei dem die Geschichte um Peter Parker etwas auf der Strecke bleibt.

Spielbeurteilung

Tomb Raider: Anniversary

Der achte Teil der "Tomb Raider"-Serie bietet als Jubiläumsausgabe keine neue Geschichte, lässt aber den legendären ersten „Tomb Raider"-Teil aus dem Jahr 1996 in neuem Glanz erscheinen.

Spielbeurteilung

Spore

Am Anfang war die Zelle. In „Spore“ geht es um nicht weniger als die Entstehung und Entwicklung des Lebens auf einem Planeten und die Expansion darüber hinaus. Man arbeitet sich durch fünf Evolutionsphasen und führt eine Spezies vom Einzeller-Dasein bis in die Tiefen des Weltalls.

 

Spielbeurteilung

SimCity Societies

SimCity ist der Klassiker schlechthin unter den Städtebausimulationen. Wie der Untertitel „Societies" bereits verrät, handelt es sich beim fünften Teil der Reihe darüber hinaus um eine Gesellschaftssimulation, in der die Spielenden den Charakter ihrer Stadt maßgeblich beeinflussen können.

Spielbeurteilung

Imperium Romanum

Im Aufbau-Strategiespiel "Imperium Romanum"geht es um Städtebau der römischen Art. Zurückversetzt in die Zeit des römischen Reichs übernehmen die Spielenden die Rolle eines Provinz-Gouverneurs. In unterschiedlichen Szenarien können sie ihr Geschick beim Aufbau einer Stadt unter Beweis stellen.

Spielbeurteilung

Cars: Hook International

Im Mittelpunkt des Spiels stehen, na klar, Autos. Und zwar nicht irgendwelche Autos, sondern sprechende Autos mit ausgeprägten Persönlichkeiten. Das zweite Computerspiel zum Animationsfilm „Cars" der Pixar Studios ist ein unterhaltsamer Rennspaß für Kinder.

Spielbeurteilung

Prof. Kageyamas Mathematik-Training

Das „Mathematik-Training" von Prof. Hideo Kageyama ist Denksport ganz in der Tradition der „Gehirn Jogging"-Spiele. Bei dieser Variante müssen sich die Spielenden in den vier Grundrechenarten beweisen.

Spielbeurteilung

Crazy Machines: Die Erfinderwerkstatt

Die verrückten Maschinen machen ihrem Namen alle Ehre: höchst unterschiedliche, mitunter skurrile Bauteile verwandeln sich in der richtigen Zusammenstellung in erstaunliche Geräte. Doch das Herausfinden der passenden Kombination erweist sich als knifflige Angelegenheit.

Spielbeurteilung

Pong (1972)

Das monotone Ballspiel im eleganten „Retro-Look" gilt als Meilenstein der Computerspielgeschichte. Die Pong-Konsole brachte interaktive Bildschirmunterhaltung erstmals raus den Spielhallen und rein in die Wohnzimmer. Der ideale Auftakt für die spielbar-Reihe „Spiele-Klassiker".

Spielbeurteilung

Mario Kart Wii

Die „Mario Kart"-Spiele gelten als die „Funracer" schlechthin. Vor mittlerweile 15 Jahren machte „Super Mario Kart" den Anfang. Seither ist das Rennspiel für jede Nintendo-Konsole neu erschienen. Nun ist die „Wii" an der Reihe.