Spielebeurteilung

Emergency HD

19.06.2013
Erst wenn alle Verletzten gerettet und alle Brände gelöscht sind, ist das Einsatzziel erreicht. Emergency HD sorgt für abwechslungsreiche Rettungseinsätze, bei denen auch die ZilleZocker den Überblick nicht verlieren dürfen. Ein Simulationsspiel für angehende Feuerwehrmänner oder –frauen.
Spielbeschreibung der ZilleZocker,
Computerspiele-AG der Zille-Grundschule Berlin


In dem Spiel Emergency HD kontrolliert man eine Rettungseinheit, die je nach Unfall mit Kranken- oder Feuerwehrwagen zum Einsatzort fährt, Verletzte rettet und Feuer löscht. Man steuert dabei einzelne Figuren, wie Notärzte, Feuerwehrmänner und Sanitäter, die unterschiedliche Tätigkeiten ausüben können. Um zum Beispiel einen Verletzten zu behandeln, muss man auf den Arzt und dann auf den Verletzten tippen.
Um zu gewinnen, muss man alle retten, alle Feuer löschen und alles in Ordnung bringen.

Emergency HD ist in Level eingeteilt. Die Level sind, wie auch die Einsätze, sehr verschieden. In manchen Level muss man ein Feuer löschen. In anderen muss man wiederum den Präsidenten vor Terroristen retten. In einem Level gab es auch ein Zugunglück und man musste die Passagiere retten. Mit zunehmendem Spielverlauf werden die Level schwerer und komplizierter. Die zu rettenden Personen nehmen zu, während die zur Verfügung stehende Zeit sich verringert.

Screenshots

Ein Tutorial führt in die Steuerung von Emergency HD ein. Daneben gibt es eine Einsatzzentrale, wo man gucken kann, was man für Einheiten im Laufe des Spiels freigeschaltet hat. Wer im Game Center angemeldet ist, kann in Emergency HD verschiedene Erfolge freischalten zum Beispiel den Erfolg „Bewährter Einsatzleiter“ für erfolgreich absolvierte Einsätze oder „Cool bleiben“ für eine bestimmte Anzahl gekühlter Objekte. In der Rangliste kann man sich außerdem mit anderen Spielerinnen und Spielern weltweit vergleichen. Emergency HD bieten lediglich einen Kampagnenmodus, den man allein durchspielen kann. Einen Mehrspielermodus gibt es nicht und auch keine verschiedenen Schwierigkeitsgrade.

Anmerkung der Redaktion: Emergency HD ist ein Mobile Game Ableger der Rettungssimulation Emergency für den PC, die bereits seit 1998 existiert. Die hier getestete Version weicht inhaltlich und vom Umfang her von der PC-Version ab. Zusätzliche Einsäte können über In-App-Käufe erworben werden.

Siehe auch

Emergency 4
Spielebeurteilung

Emergency 4

In der Rolle eines Einsatzleiters erledigen die Spielenden diverse Rettungseinsätze im Kampagnenmodus oder Endlosspiel. Der vierte Teil der Reihe ist ein Mix aus Echtzeit-Strategiespiel und Simulation.

4 Kommentare

Nico, 11, ZilleZocker schreibt:

Ich fand Emergency HD sehr abwechslungsreich und spannend. Was mich aber sehr enttäuscht hat, war, dass es keine Hintergrundgeschichte gibt. Es werden im Kampagnenmodus einfach verschiedene Aufträge aneinander gereiht. Ich würde das Spiel jedem weiter empfehlen, der Leute retten mag. Was mir an dem Spiel aufgefallen ist, war, dass jemand mal auf die Idee gekommen ist, so ein Spiel zu entwickeln.

11.06.2013 um 12:51
Henry, 11, ZilleZocker schreibt:

Emergency HD ist einsteigerfreundlich und es gibt ein Tutorial. Das Spiel macht kurzfristig und langfristig Spaß. Das Spiel ist für mich ein wenig schwer, weil ich keine richtige Übersicht habe. Die Steuerung ist recht simpel, die Grafik ist sehr gut aber die Hintergrundmusik nervt nach einer Weile. Für das Spiel braucht man viel Ordnung im Kopf. Ich würde das Spiel allen weiterempfehlen, weil es Spaß macht. Mir macht das Spiel Spaß, weil ich einfach gern zusehe wie man alles in Ordnung bringt.

11.06.2013 um 12:52
Paul, 11, ZilleZocker schreibt:

Ich finde Emergency HD macht über kurze Zeit viel Spaß, aber über längere Zeit glaube ich, ist es ein bisschen langweilig. Das Spiel ist cool, weil man immer neue Unfälle behandeln muss.
Und sonst finde ich auch gut, dass man sehr gefordert ist und auch ein bisschen lernt z.B. wie die Feuerwehr arbeitet. An dem Spiel fand ich die Hintergrundmusik nicht so gut, weil sie nicht gepasst hat.
Ich würde das Spiel an alle Altersgruppen weiterempfehlen, weil man nur ein wenig taktisches Vorgehen und schnelle Reaktionen braucht und das kann eigentlich jeder. Besonders empfehlen kann man es auch Fans von Feuerwehr, Polizei usw.

11.06.2013 um 12:52
Luca, 11, ZilleZocker schreibt:

Ich finde das Spiel sehr einsteigerfreundlich, weil alles gut erklärt wird. Ich finde den Schwierigkeitsgrad genau richtig. Ich fand die Grafik auch gut.
Ich müsste Emergency länger spielen um den Langzeitspielspaß bewerten zu können aber kurzfristig macht es schon mal Spaß.
Ich würde Emergency HD Jungen weiterempfehlen, die bei der Feuerwehr arbeiten wollen.

11.06.2013 um 12:53


Schreib einen Kommentar

* Pflichtangaben