Let's Play

Lets-Play-Workshop
spielbar-Jugendredaktion

Wer ist hier eigentlich das Monster?

Wie würden Sie es finden, wenn jemand zu Ihnen nach Hause kommen würde und alles so umbaut wie es ihm gefällt? In dem Workshop „Let’s tell their Story“ beim PLAY19-Festival haben wir uns mit den „Monstern“ in Subnautica auseinandergesetzt.

Interview mit YouTuberin Kupferfuchs

Let’s Plays, Klischees & Vorurteile

Games sind schon lange keine reine Männerdomäne mehr – und auch immer mehr Let’s Playerinnen erobern YouTube. Eine von ihnen ist Nadine, besser bekannt unter dem Namen Kupferfuchs. Wie alles angefangen hat, mit welchen Vorurteilen sie zu kämpfen hat und welche Spiele sie am liebsten „let’s playt“ erzählt sie uns im Interview.

Nachbericht PLAY15:

Fünf Tage Creative Gaming

Mit einer großen Abschlussveranstaltung verabschiedete sich das Festival für Kreatives Computerspielen PLAY15 für dieses Jahr. Wir schauen zurück auf fünf tolle Tage voller Workshops, Shows, Ausstellungen und Diskussionsrunden rund um das Thema Creative Gaming. Ein Nachbericht.

Nachbericht PLAY15:

Let’s Play Workshop @ PLAY15

Im Rahmen des Creative Gaming Festivals PLAY15 drehte sich drei Tage lang alles um die kreativen Möglichkeiten von und mit digitalen Spielen. Auch spielbar.de war mit einem Let’s Play Workshop für Kinder und Jugendliche vor Ort. Hier hatten sie die Chance, ihr eigenes Let’s Play-Video zu erstellen – tolle Ergebnisse inklusive!

Let’s Plays: Vom Spiel zur Person dahinter

Let’s Play-Videos sind aus der Medienlandschaft kaum noch wegzudenken: Eine Person spielt, kommentiert und nimmt alles auf. Mittlerweile kann jeder sein eigenes Let’s Play machen und hochladen. Aber nicht nur die Menge ist enorm, auch die Reichweite vieler Let’s Plays kann sich mit etablierten Medien locker messen.

YouTube und die Videospielindustrie

YouTubes Anhängerschaft wächst und wächst, vor allem unter Spielenden. Das hat auch die Videospielindustrie gemerkt und möchte sich den Erfolg zu Nutze machen. Nimmt YouTube Einfluss auf die Publisher oder umgekehrt? Oder hat gar die Gamer Community das Zepter in der Hand?

Next Level Conference 2013

Speed-Workshop – In 90 Minuten zum Let’s Play-Video

Am 6. und 7. Dezember fand in Dortmund die Next Level Conference statt. spielbar.de war vor Ort und hat gemeinsam mit dem Spieleratgeber NRW an beiden Tagen ein Workshopformat durchgeführt, bei dem in nur 90 Minuten Let’s Play-Videos erstellt werden - mit Erfolg! Ein Erfahrungsbericht.

.
Interview mit YouTuber "Egonson"

Let's Plays mit Strategie und Spaß

Let’s Play-Videos erfreuen sich großer Beliebtheit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Doch was treibt die Let’s Player eigentlich an? Der 30-jährige Markus spricht über seine Motivation zum Filmemachen, den Unterhaltungswert seiner Videos und die pädagogischen Aspekte seines Tuns.

Gronkh auf Twitch

Faszination Let’s-Play-Videos

Let’s-Play-Videos erfreuen sich insbesondere bei Jugendlichen zunehmender Beliebtheit. Sie sind mittlerweile fester Bestandteil ihrer Gamer Kultur und finden über Videoplattformen wie YouTube und Twitch Verbreitung.

Eine asiatisch aussehende Person mit einer bunten Verkleidung zu der ein großer Bogen in lila gehört.

Kultur & Gesellschaft

Der Umsatz von digitalen Spielen stellt den Filmmarkt in den Schatten. Millionen Menschen sehen sich Let's Play-Videos an. Professionelles Spielen ("E-Sport") füllt ganze Stadien. Gaming ist ein verbreitetes kulturelles Phänomen.