Bewegungsspiel


Von Bewegungsspielen ist dann die Rede, wenn körperliche Bewegungen zum Teil der Spielsteuerung werden. Ermöglicht wird dies durch spezielle Geräte, welche die Aktionen der Spielenden vor dem Bildschirm registrieren. Beispiele hierfür sind die kabellosen Eingabegeräte (Game-Controller) der Wii-Konsole, PlayStation Move oder die Kinect für die Xbox. Bewegungsspiele können körperlich sehr anstrengend sein.