Pädagogischer Medienpreis 2018

Empfehlenswerte Apps, Games und Websites

30.10.2018
Apps, Games und Websites sind fester Bestandteil des kulturellen Lebens der jungen Menschen in unserer Gesellschaft. Ständig gibt es neue Angebote und immer wieder locken aufregende Neuerungen. Doch nicht alles ist gut, und nicht alles ist unbedenklich.

Um Eltern und pädagogischen Fachkräften einen Wegweiser durch die digitale Welt an die Hand zu geben und qualitativ hochwertige Produkte zu würdigen, verleiht das „SIN – Studio im Netz“ den „Pädagogischen Medienpreis“ (ehemals "PÄDI"). Heute wurden in München die Gewinner prämiert.

The Franz Kafka Videogame: "Das Spiel erweist sich als originelles Rätsel-Abenteuer mit ungewöhnlichen Herausforderungen, die nur durch logisches und abstraktes Denken bewältigt werden können."

Bei den Kinder- Angeboten wurde neben Apps und Websites erstmals auch eine Virtual-Reality-Anwendung vom Carlsen-Verlag prämiert. Zudem wurden mit LEGO Education und Nintendo Labo zwei Spiele gewürdigt, die digitale und haptische Ansätze verbinden. Hans-Jürgen Palme, geschäftsführender Vorstand des SIN - Studio im Netz, zeigte sich erfreut über diese Entwicklung: „Die Verschmelzung von digitalen Spielewelten mit haptischen Erfahrungen bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und zeigen, dass sich mediales und sinnliches Basteln gut verbinden lassen.“

Cuphead: "Der Retro-Look und der Swing-Soundtrack erinnern an Cartoons aus den 30er Jahren. Cuphead überzeugt durch anspruchsvolle Aufgaben und die detailverliebte künstlerische Gestaltung".

Im Jugendbereich wurden fünf Spiele und der YouTube-Kanal maiLab ausgezeichnet. Medienpädagoge Björn Friedrich vom SIN stellte fest: „Games für Jugendliche folgen oft ähnlichen Schemata. Umso mehr freuen wir uns über hochwertige Spielangebote, die aufgrund ihrer inhaltlichen oder ästhetischen Gestaltung aus der Masse herausragen.“

DYO: "Innovative Mischung aus Rätsel und Geschicklichkeitsspiel, bei dem man gut kombinieren und um viele Ecken denken muss, um die schwierigen Herausforderungen kooperativ zu bewältigen."

Daneben hat die Jury einen Sonderpreis vergeben: Damit wurden die Online-Lernmodule des Internet-ABC prämiert, die medienpädagogische Inhalte für Kinder im Grundschulalter aufbereiten.

Über die Gewinner entschied eine Jury, in der neben pädagogischen Fachkräften auch Kinder und Jugendliche stimmberechtigt sind.

Alle Preisträger des Pädagogischen Medienpreises 2018


Angebote für Kinder:
• 199 kleine Helden interaktiv (Brinkschulte & Uhlig), Website
• Carlsen Weltraum VR (Carlsen Verlag), App für Android und iOS
• Lazuli-Lernsystem (funline Media), App für iOS, Windows, Mac
• Lego Education WeDo 2.0 (Lego Education), Spiel für Android, iOS, Windows, Mac
• logo.de (ZDF), Website
• Mussila Musikschule (Rosamosi), App für Android und iOS
• Nintendo Labo (Nintendo), Spiel für Switch

Angebote für Jugendliche:
• AER – Memories of Old (Daedalic Entertainment / Forgotten Key), Spiel für Steam
• Cuphead (Studio MDHR), Spiel für Steam und Xbox One
• DYO (Team DYO), Spiel für Steam
• maiLab (funk / SWR), YouTube-Kanal
• Starman: Tale of Light (nada studio), Spiel für iOS und Steam
• The Franz Kafka Videogame (Daedalic Entertainment / Denis Galanin), Spiel für Android, iOS und Steam

Sonderpreis:
• Lernmodule des Internet-ABC.de (Internet-ABC e.V.), Website

Der Pädagogische Medienpreis wird realisiert vom SIN - Studio im Netz e.V. Das Event zur Preisverleihung wird unterstützt durch das Kulturreferat und das Referat für Bildung und Sport der Landeshauptstadt München. Die Verleihung findet alljährlich im Rahmen des „Interaktiv-Medienherbst München“ statt.

Bildnachweise

[1]The Franz Kafka Videogame / Daedalic Entertainment / steampowered.com[2]Cuphead / Studio MDHR Entertainment Inc. / steampowered.com[3]DYO / Team DYO / steampowered.com

Siehe auch

Pädi 2016 - Teaserbild
Pädagogischer Interaktiv-Preis Pädi

Empfehlenswerte Spiel- und Lernsoftware - Die Gewinner des Pädi 2016

Der Pädagogische Interaktiv-Preis „Pädi“ zeichnet jedes Jahr besonders herausragende Spiel- und Lernsoftware aus. So auch in diesem Jahr. Unter den Gewinnern tummeln sich nicht nur Computerspiele, sondern auch Apps, Internetseiten und YouTube-Kanäle.

GIGA Maus Teaser

Verleihung der GIGA-Maus 2016 - Das sind die Gewinner!

Mit der GIGA-Maus 2016 wurden zum 19. Mal die besten Spiel- und Lernsoftwareangebote für Kinder und Familien auf der Frankfurter Buchmesse ausgezeichnet. Gold ging dieses Jahr an Fiete Math, der Sonderpreis der Kinderjury an Schatzsuche in der Buchstabenburg. Die Preisträger im Überblick.

Nintendo bei der gamescom 2018
spielbar-Jugendredaktion

Ich besuche Nintendo auf der gamescom 2018

Dieses Jahr hat die gamescom wieder viele Gamer angelockt, die gerne wieder neue/alte Spiele spielen dürfen. Ich war auf der gamescom und bin ein Nintendo Fan. Somit bin ich direkt in Halle 9 gestürmt und habe als erstes Super Mario Party getestet.