Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 16 Treffer.

Crossy Road

In Crossy Road gilt es möglichst schnell und geschickt über eine voll befahrene Straße zu hüpfen. Das Spielprinzip erinnert an den Klassiker Frogger – wurde aber mit an Minecraft erinnernder Grafik und witzigen Spielfiguren modernisiert. Die ZilleZocker haben das Mobile Game unter die Lupe genommen.

Blown Away: Secret of the Wind

In Blown Away: Secret of the Wind muss jeder Tipp mit dem Finger wohl überlegt sein. In dem Mobile Game hüpft man nämlich nicht von Plattform zu Plattform – man teleportiert sich. Das funktioniert aber nur so lange, wie die Batterien der Teleportschuhe geladen sind. Ganz schön knifflig, finden die ZilleZocker.

Spirit

Im Mobile Game Spirit gilt es seine Gegner zu umkreisen – und damit ein schwarzes Loch zu erzeugen. Dabei ist Fingerspitzengefühl gefragt, denn mit der Zeit wird das Spiel immer schwerer. Unsere ZilleZocker sind sich einig: Das Spiel macht Spaß, ist aber auch eine Herausforderung.

Stick Hero

Bei Stick Hero gilt es Geschicklichkeit unter Beweis zu stellen. Dabei muss im Mobile Game der richtige Abstand zwischen zwei Plattformen abgeschätzt– und im richtigen Moment auf den Touchscreen getippt werden. Das erfordert viel Konzentration und Fingerspitzengefühl, finden unsere ZilleZocker.

Klangdings

Ein singendes Eichhörnchentrio, ein kochender Panda und ein zähneputzendes Walross – was haben diese gemeinsam? Sie musizieren! In der Vorschul-App Klangdings lassen sich durch Antippen verschiedene Melodien entdecken. Für die liebevoll gestaltete App gab es 2015 die GIGA-Maus.

Agar.io

Hinter dem seltsamen Namen Agar.io versteckt sich ein kostenloses, leicht verständliches Onlinespiel, das momentan in vielen Klassenräumen als "idealer Pausenfüller" dient. Kurze Spielrunden mit hoher Dynamik sorgen dabei trotz des simplen Spielprinzips für viel Abwechslung und jede Menge Spielspaß.

Trials Frontier

In dem Mobile Game Trials Frontier schlüpfen die Spielenden in die Rolle eines Motorcross-Fahrers und müssen gefährliche Rennstrecken überwinden. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Balance an. Die ZilleZocker der Zille-Grundschule Berlin haben das Spiel für uns getestet. Ihr Urteil gibt es hier!

Bad Piggies

Die Bösewichte aus Angry Birds bekommen in Bad Piggies ihr eigenes Spiel. Ziel ist es, den grünen Schweinen ein Fahrzeug zu bauen, mit dem sie durch ein Level voller Hindernisse bis ans Ziel kommen. Unsere ZilleZocker haben sich die Spiele-App einmal genauer angeschaut und ausgiebig getestet.

Smash Hit

In Smash Hit ist der Name Programm. Die Spielenden müssen mit Kugeln möglichst viele Hindernisse kaputt werfen, die dann in kleine Splitter zerbersten. Unseren Spieletestern der Zille-Grundschule hat das zu Beginn viel Spaß gemacht, später fehlte ihnen aber die Abwechslung.

Badland

Wenn man mit einem felligen Fledereugel durch die düstere Dschungelwelt von Badland fliegt, kommt es auf gute Reflexe an. Die vielen kreativen Level können hier begeistern, wenn auch der Spielspaß schnell nachlässt. Gemeinsam mit anderen spielend macht es den ZilleZockern aber am meisten Spaß.

Solar 2

In Solar 2 steuert man einen Asteroiden auf seinem Weg durchs Universum. Aus dem kleinen Himmelskörper können Planeten, große Sonnensysteme aber auch alles verschlingende Schwarze Löcher werden. Zusätzliche Missionen sorgen für Abwechslung auf der galaktischen Spielwiese. Das halten die ZilleZocker davon.

Bam fu

Allein mit den Fingern „bewaffnet“ versuchen bis zu vier Personen gleichzeitig auf einem einzigen Smartphone oder Tablet das Spielfeld zu dominieren. Dabei ist alles erlaubt! Bam fu ist ein witziges und kurzweiliges Spiel für zwischendurch. Um langfristig zu unterhalten fehlt es jedoch an Spieltiefe.

Syder Arcade

Syder Arcade bietet schnelle Weltraum-Action im Retro-Stil der 90er Jahre. Mit verschiedenen Raumschiffen gilt es, sich gegen Piraten und andere Feinde durchzusetzen. Der Schwierigkeitsgrad hat es dabei in sich. Die ZilleZocker haben sich den modern aufgemachten Sidescroller genauer angeschaut.

Babel Rising

Als zürnender Gott gebietet man in Babel Rising über die Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde. Die Neuauflage des gleichnamigen Tower-Defense-Spiels überzeugt mit aktueller 3D-Grafik. Schwächen zeigt das Spiel in puncto Langzeitmotivation und der Bewegungssteuerung.

Temple Run

Wischen, tippen und kippen – bei Temple Run braucht man nicht nur gute Reflexe, sondern auch Konzentration. Auch Spielanfänger können, dank der intuitiven Steuerung, auf die Jagd nach dem Highscore gehen. Temple Run ist ein einfaches, schnelles Handygame für Zwischendurch, das lange Zeit unterhält.