Volltextsuche

Erweiterte-Suche

Suche einschränken

Inhaltstyp
  • Spielebeurteilung (10)
USK
  • ab 12 Jahren (10)
Genre
  • Rennspiel (10)
Plattform
Veröffentlichung
Schlagworte
Die Suche ergab 10 Treffer.

Need for Speed (2015)

Im neuesten Teil der Reihe Need for Speed geht es erneut um schnelle Fahrzeuge und rasante Autorennen. Ins Auge fallen die ungwöhnlichen Zwischensequenzen, die mit realen Personen aus der Ego-Perspektive gedreht wurden. Dafür vermissen die Greifswalder Spieletester die Ego-Perspektive während der Rennen.

The Crew

Einmal quer durch die USA rasen? In The Crew wird dies möglich. Das Rennspiel verbindet klassische Autorennen mit reichlich Action aus dem Gangster-Milieu und Rollenspiel-Elementen. Dafür haben die Entwickler nicht nur die Fahrzeuge und Bauteile, sondern auch die USA bis ins kleinste Detail nachgebildet.

Ridge Racer Unbounded

Wer in guter Ridge Racer-Tradition einen Rennspiel-Klassiker nach alter Schule erwartet, wird sich etwas wundern. Denn Ridge Racer Unbounded setzt voll und ganz auf rasante Action und spektakuläre Explosionen. Großes Potenzial verbirgt sich vor allem im Editor, meinen unsere Spieletester aus dem infocafe.

Driver San Francisco

Verbrecherjagd in den Straßen von San Francisco. Als John Tanner liefern sich die Spielenden rasante Rennen durch die Stadt. Die Krimi-Story wird dabei zur Nebensache. Driver San Francisco ist ein Rennspiel ohne großen Anspruch aber mit hohem Spaßfaktor.

Need for Speed – Hot Pursuit

Die bekannte Rennspielreihe geht in die nächste Runde. Auf die Spielenden warten gewohnt wilde Verfolgungsjagden zwischen Polizisten und Rennfahrern. Doch kann sich das aktuelle Need for Speed – Hot Pursuit auch mit vergleichbaren Spielen wie Gran Turismo messen?

Blur

Mix aus realistischer Autorennsimulation und Action geladenem Spaßrennen à la Mario Kart. Zahlreiche Extras wie Turbo, Minen oder Schutzschild sorgen für Abwechslung und lang anhaltendes Spielvergnügen, vor allem im Mehrspielermodus.

Burnout Paradise

Der fünfte Teil der Rennspielreihe führt nach Paradise City. Dort können sich die Spielenden auf über 30 Quadratkilometer Rennstrecke austoben, spektakuläre Crashs inklusive! Zwar kann die Welt auch frei erkundet werden, richtig Spaß machen aber erst die Missionen.

MotorStorm: Pacific Rift

Im zweiten Teil des Offroad-Rennspiels verschlägt es die Spielenden auf eine einsame Insel. Langeweile gibt es dort aber nicht. Stattdessen sorgen actionreiche Strecken für Abwechslung. Der neue Multiplayer-Modus bringt zusätzlichen Spielspaß.

FlatOut

„FlatOut“ ist kein gewöhnliches Rennspiel. Nicht die Platzierung ist hier entscheidend, sondern die Menge an Schaden, die man unterwegs anrichtet. Obwohl das Spiel in die Jahre gekommen ist, kam es bei den Jugendlichen der KinderBude Hohenschönhausen gut an.

MotorStorm

MotorStorm ist ein rasantes Rennspiel, welches die Spieler in eine unwegsame Wüstenlandschaft führt. Befestigte Straßen und faire Gegner sucht man dort vergeblich. Stattdessen warten schmale Bergkämme, tiefe Schluchten und spektakuläre Schanzen.