spielbar-Jugendredaktion

Final Fantasy 14 Online auf der gamescom 2018

23.08.2018
Final Fantasy 14 Online ist ein MMORPG, bei dem man online mit anderen spielt und zum Beispiel Monster besiegen muss. Auf der gamescom 2018 konnte man vor Ort spielen, während alle anderen zugesehen haben. Dieses Jahr gab es ein Drehrad, womit einem die Gegner zugeteilt wurden. Zudem konnte man entscheiden, welche Schwierigkeitsstufe man wählt. Mitmachen konnte man nur zu fünft. War man allein, wurde man anderen unvollständigen Gruppen zugeteilt. Je nachdem, welche Schwierigkeitsstufe man gewählt hat, bekam man bei einem Gewinn auch andere Preise.

Final Fantasy 14 Online
Das Spiel zog viele Schaulustige an.


Vor Ort konnte man Gleichgesinnte treffen und sich austauchen. Manchmal fand man auch Personen, die das Spiel schon länger spielen und eine gute Gilde haben, der man beitreten kann.

Final Fantasy 14 Online
Auf einer großen Leinwand wurde das Spielgeschehen übertragen.


Am Stand selbst hat man Magazine bekommen können, in denen ein Code für das Spiel war. Dieses Jahr gab es auch einige neue Gegner wie Byakko. Der Final Fantasy 14 Online Stand war zwar kleiner als letztes Jahr, aber gestört hat das nicht.

Final Fantasy 14 Online
So sahen die Plätze aus, an denen man Final Fantasy 14 Online spielen konnte.

Platzhalter
Dieser Artikel wurde verfasst von:
Kyra M. (20)