Aktionen & Events

spielbar-Jugendredaktion

Cosplay – Aufwand, der sich lohnt

Eine gamescom ohne Cosplay wäre wie ein Strand ohne Sand. Dementsprechend war es auch dieses Jahr kein großes Problem, einige Verkleidungskünstler vor die Linse zu bekommen. Neben Charakteren aus alt bekannten Klassikern wie Pokémon werden auch Darsteller aus neuen Franchise wie der Assassin's Creed-Serie von Ubisoft gerne zum Vorbild genommen, um kostümiert über die Messe zu schlendern.

Let there be game
Gamescamp 2013

Der Reiz der Spiele

Über Computerspiele wird viel diskutiert. Doch nicht immer kommen dabei Jugendliche zu Wort, und das obwohl sie die Experten in dem Thema sind. Anders beim jährlichen Gamescamp. Hier erhalten sie Raum zum Diskutieren, Vernetzen und natürlich Spielen. Auch die dritte Auflage in Würzburg war ein voller Erfolg.

Jugendkultur pur! Games Convention –
Nicht nur eine Computerspielmesse

Für viele Jugendliche ist es das Ereignis des Jahres, so schreibt auch Jamie auf der Games Convention Homepage: „Ich komme auf die GC, weil mein Sommerurlaub ohne sie kein richtiger Urlaub wäre!"

Logo vom Gamescamp 2011
Barcamp für kreative Gamer

Let there be game

Über Computerspiele wird viel diskutiert. Doch nicht immer kommen auch die Gamer selbst zu Wort. Was beschäftigt sie wirklich in Bezug auf Computerspiele? Das Gamescamp vom 16. bis 18. August in Hagen wollte genau diese Frage klären. Gamer aus ganz Deutschland wurden zur Teilnahme aufgerufen. Mit großem Erfolg.

Medienpädagogische Workshops

LAN-Partys für Eltern 2010

Auch in diesem Jahr finden wieder kostenlose Eltern-LAN-Partys im gesamten Bundesgebiet statt. Die medienpädagogischen Workshops richten sich an Eltern, Lehrkräfte und pädagogisch Tätige. Seit 2010 ist die Eltern-LAN auch direkt in Schulen und Bildungseinrichtungen zu Gast.

Computerspielemuseum in Berlin

Geschichte zum Anfassen

Am 21. Januar eröffnete Deutschlands erste Dauerausstellung für Computerspiele. Auf 670 Quadratmetern bietet das Computerspielemuseum Besucherinnen und Besuchern eine Sammlung aus über 50 Jahren Computerspielgeschichte. Zum Bestaunen und selber Ausprobieren.

Afrikanerin vor EU Grenzzaun
Politische Mod

Frontiers - Ein Serious Game im Museum

Man nehme einen Ego-Shooter, verändere die Regeln, bilde ein gesellschaftspolitisches Problem ab und heraus kommt Frontiers. Das Serious Game ermöglicht eine Auseinandersetzung mit dem Thema Flucht und Migration und regt zum Nachdenken an.

World Cyber Games-Jugendredaktion

Zwischen Nervenkitzel und Losgelassenheit

Die World Cyper Games (WCG) – für viele das Event des Jahres. Hunderte von Spielern, die Besten der Welt, sind hier, um sich gegenseitig zu messen und um den beliebten Pokal der WCG zu fighten. Die Jugendredaktion ist für spielbar unterwegs und berichtet direkt von den World Cyber Games.

World Cyber Games-Jugendredaktion

Guitar Hero: Große Bühne für Gitarrenhelden

Im Vorfeld hatte ich mich schon sehr auf die "World Cyber Games" ("WCG") gefreut. Noch gesteigert wurde meine Vorfreude allerdings durch die Ankündigung eines Turniers der besten "Guitar Hero 3"-Spieler der Welt, das im Rahmen der Veranstaltung ausgetragen werden sollte.

World Cyber Games-Jugendredaktion

Warcraft III – Ein Spielbericht

Ein Raunen. Dann ein Jubeln und am Schluss wildes Klatschen der Menge an der Hauptbühne der "Word Cyber Games" (WCG) in Köln. WE.LIKE hat soeben mit seinem Blademaster den Koreaner mTw.WHO in Bedrängnis gebracht und schlussendlich auch das Spiel gewonnen.

Jugendforum auf der 1. gamescom in Köln 2009

Mit Rauschbrille in Lichtgeschwindigkeit zur Medienkompetenz

Unter dem Motto „Spielend Lernen in virtuellen Welten" fand im Rahmen der Kölner gamescom das Jugendforum NRW 2009 statt. Auf rund 600 Quadratmetern präsentierten sich in Halle 8 die verschiedenen Angebote in direkter Nähe zu namhaften Größen der Spielebranche.

GameCultures Magdeburg
Computerspiele-Konferenz in Magdeburg

Spiele, Spielende & Spielkulturen: Stand und Perspektiven

Computerspiele sind ein junges Forschungsfeld, das zahlreiche wissenschaftliche Fachrichtungen beschäftigt. Die Magdeburger Konferenz „GameCultures“ führte die unterschiedlichen Perspektiven zusammen. spielbar war vor Ort und resümiert das Tagungsgeschehen.

Spielszene aus "ecopolicy – Das kybernetische Strategiespiel"
Spielebeurteilung

ecopolicy – Das kybernetische Strategiespiel

Spielen hilft verstehen. So die Überzeugung von Frederic Vester, dem Erfinder von ecopolicy. In einer Welt, die immer schwieriger zu durchschauen ist, möchte er den menschlichen Lebensraum spielerisch erlebbar machen. Das Spiel zeigt verzweigte Zusammenhänge auf, ohne selbst komplex zu werden.