Familie & Schule

Die Paderspieletester

Mit jungen Menschen medienpädagogisch aktiv werden. Ein gemeinnütziges Projekt in Paderborn zeigt, wie sich Einrichtungen vor Ort sinnvoll vernetzen können. In den Jugendzentren erstellen Kinder und Jugendliche eigene Spielbesprechungen. Die Ergebnisse veröffentlichen sie auf ihrem Blog und bei spielbar.de.

Marcus Lüpke & Ulf Neumann

„Gewaltprävention 2.0 – Digitale Herausforderungen“

Medienpädagogische Praxisprojekte rund um die Themen Internet, Handy und Computerspiele vor dem Hintergrund der Präventionsarbeit. Die Autorinnen und Autoren sind Fachleute aus Wissenschaft und Praxis. Für pädagogisch Tätige und Interessierte.

Rankingliste 2016 beliebteste Spiele Spieletester Teaser

Die Leipziger SpieL.E.tester

Medienkompetenzvermittlung für Kinder und Jugendliche durch aktive Medienarbeit. Ab sofort testen die „Leipziger SpieL.E.tester“ für spielbar.de fleißig und kritisch Computer- und Konsolenspiele. Hier eine kurze Vorstellung der neuen Mitglieder der Kinder- und Jugendredaktion.

Die Vielfalt der unterschiedlichen Zeichnungen ist riesengroß!
Spielebeurteilung

Crayon Physics Deluxe

Crayon Physics Deluxe steht für physikalisches Experimentieren auf spielerische Art und Weise. Das ist keineswegs nur etwas für Kinder, auch Erwachsene haben ihren Spaß. Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt und der Einsatz in klassischen Lernkontexten bietet sich an.

Im zweiten Teil der Reihe geht es für die Spielenden nach Lateinamerika.
Spielebeurteilung

Global Conflicts: Latin America

Konfliktherde und Missstände gibt es viele auf der Welt. Die Serious Games der Reihe „Global Conflicts“ wollen darauf aufmerksam machen und eine spielerische Auseinandersetzung in der Schule fördern. Soweit das lobenswerte soziale Anliegen. Einzig die Umsetzung ist noch ein wenig holprig.

Spielszene aus "ecopolicy – Das kybernetische Strategiespiel"
Spielebeurteilung

ecopolicy – Das kybernetische Strategiespiel

Spielen hilft verstehen. So die Überzeugung von Frederic Vester, dem Erfinder von ecopolicy. In einer Welt, die immer schwieriger zu durchschauen ist, möchte er den menschlichen Lebensraum spielerisch erlebbar machen. Das Spiel zeigt verzweigte Zusammenhänge auf, ohne selbst komplex zu werden.