Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 13 Treffer.

Battlefield V

Mit atmosphärisch inszenierten Geschichten versucht sich Battlefield V dem schwierigen Thema Krieg im Spiel zu nähern. Ein Ansatz, der durchaus gelingt – wäre da nicht der spielbestimmende Multiplayer-Modus.

Assassin‘s Creed Origins

Assassin‘s Creed Origins ist der neuste Teil der Spielreihe und führt in das Alte Ägypten zur Zeit von Kleopatra und Cäsar. Dort wartet ein spannendes und emotional aufwühlendes Abenteuer, jedoch gibt es auch etwas über das Leben in der Antike zu lernen.

Battlefield 1

Erster Weltkrieg, fünf Protagonisten, fünf Schicksale. Ist die Battlefield-Reihe vor allem für ihren spannenden Mehrspielermodus bekannt, versucht sich der neuste Teil Battlefield 1 auch an einer anspruchsvollen Einzelspielerkampagne, die den Krieg aus diversen Perspektiven darstellt.

DayZ

Die Modifikation der Militärsimulation ARMA 2, DayZ, gibt eine grobe Rahmenhandlung vor, konkrete Spielziele setzt sich aber jeder selbst. Unsere Spieletester von total verpLANt haben sich das Spiel genauer angeschaut. Ihr Fazit: Überzeugendes Spielkonzept für Erwachsene, das lange Zeit unterhält.

Bloodborne

Bloodborne fordert die Spielenden zu einer harten Probe heraus. Der Schwierigkeitsgrad ist enorm hoch, die Geschichte gut versteckt, die Spielführung ungewöhnlich. Dennoch fasziniert das Action-Rollenspiel mit seiner tiefgründigen mystischen Welt, die an die Horrorgeschichten eines H. P. Lovecraft erinnert.

Bayonetta 2

Im zweiten Teil der Actionspielreihe kämpft man sich erneut als Hexe Bayonetta durch Scharen von Engeln und Dämonen, diesmal um eine Freundin aus der Unterwelt zu retten. Die Kämpfe sind bunt und rasant, das Setting voller skurriler Ideen. Bayonetta 2 bietet pures Chaos, in dem aber auch Gewalt präsent ist.

South Park: Der Stab der Wahrheit

South Park: Der Stab der Wahrheit führt die Spielenden direkt in die Welt der gleichnamigen TV-Serie, die sich rund um die Viertklässler Cartman, Kyle, Stan und Kenny dreht. Trotz des bunten 2D-Comistils steckt das Spiel voller kritischer Inhalte und hat in Kinderhänden nichts zu suchen.

Team Fortress 2

Angefangen als Modifikation eines Ego-Shooter hat sich Team Fortress zu einem eigenständigen Spiel entwickelt. Teamorientierte Action und mehrere Spielmodi sowie verschiedene Charakterklassen machen Team Fortress 2 vielschichtig und abwechslungsreich. Reine Erwachsenenunterhaltung.

DOOM (1993)

Doom war nicht der erste Ego-Shooter, wohl aber der populärste seine Zeit. Vor allem seine 3D-Grafik setzte Maßstäbe. Für großen Diskussionsstoff sorgte die blutig inszenierte Gewaltanwendung als einzige Strategie des Überlebens im Spiel. Doom wurde 1994 indiziert. 2011 wurde die Indizierung aufgehoben.

Brink

Brink ist ein schneller, komplexer Action-Shooter im leichten Comic-Look. Unsere Tester von total verpLANt haben sich das Spiel angeschaut. Ihr Fazit: Im Multiplayer-Modus prädestiniert für LAN-Partys, allerdings eher Erwachsenenunterhaltung.

Mafia

Lost Heaven 1933. Korruption und Gewalt sind der Alltag der Mafia. Tom, Held der Geschichte und anfangs noch einfacher Taxifahrer, muss verschiedene Aufträge für seinen Mafiaboss erledigen. Eine Reise in die Vergangenheit mit hohem Gewaltanteil.

America’s Army

Hinter dem kostenloses Onlinespiel steckt ein Ego-Shooter, der von der US States Army zu Werbe- und Rekrutierungszwecken entwickelt wurde. Die Handlung ist nebensächlich, es geht allein um den virtuellen Kampf gegen den internationalen Terrorismus.

Diablo (1997)

Diablo ist der erste Teil einer erfolgreichen Computerspielserie. Die Spielenden erhalten hier die Aufgabe, die Welt vor dem mächstigen Dämon Diablo zu befreien. Dazu begeben sie sich durch zahlreiche Labyrinthe voller Gegner und anderer Gefahren.
Siehe auch
Spielebeurteilungen

Suche beim SpieleratgeberNRW

Spielebeurteilungen

Suche beim BuPP

Spieletipps für Kinder und Jugendliche

Suche beim Internet-ABC

Spiele-Empfehlungen für Kinder

App-Tipps bei Klick-Tipps.net