Volltextsuche

Erweiterte-Suche

Suche einschränken

Inhaltstyp
USK
Genre
  • Shooter (12)
Plattform
  • Playstation 4 (12)
Veröffentlichung
Schlagworte
  • Spielebeurteilungen (12)
Die Suche ergab 12 Treffer.

Apex Legends

Als Letzte überleben: viele Jugendliche kennen das Spielprinzip schon von Fortnite: Battle Royale. Doch Apex Legends ist in erster Linie ein Ego-Shooter und deshalb nichts für Jugendliche.

Battlefield V

Mit atmosphärisch inszenierten Geschichten versucht sich Battlefield V dem schwierigen Thema Krieg im Spiel zu nähern. Ein Ansatz, der durchaus gelingt – wäre da nicht der spielbestimmende Multiplayer-Modus.

Destiny 2

Im zweiten Teil des Online-Rollenspiels „Destiny“ haben die Spielenden abermals die Möglichkeit, in die Rolle eines Hüters zu schlüpfen und im Team gemeinsam Missionen zu bestreiten. Das Spiel bietet eine fantasievolle Umgebung und taktisches Teamplay, enthält jedoch auch versteckte Kosten.

Fortnite: Battle Royale

Das kostenlose Online-Spiel ist seit der Erst-Veröffentlichung im September 2017 zu einem regelrechten Massen-Phänomen geworden. Bei Kindern und Jugendlichen hat es sich in kürzester Zeit als Favorit durchgesetzt. Ab welchem Alter eignet es sich aus pädagogischer Sicht?

Call of Duty: Infinite Warfare

Im nunmehr 13. Ableger der "Call of Duty" Serie sind erstmals Marsmenschen die Bösewichter. Ansonsten gibt es nur wenige Veränderungen im Vergleich zu den Vorgängern. Der militärische Grundton ist und bleibt im Spiel unreflektiert.

Battlefield 1

Erster Weltkrieg, fünf Protagonisten, fünf Schicksale. Ist die Battlefield-Reihe vor allem für ihren spannenden Mehrspielermodus bekannt, versucht sich der neuste Teil Battlefield 1 auch an einer anspruchsvollen Einzelspielerkampagne, die den Krieg aus diversen Perspektiven darstellt.

Overwatch

Overwatch überzeugt mit abwechslungsreichen Charakteren und ansprechender Optik. Dank einfachem Tutorial und positiver Grundstimmung mit motivierendem Belohnungssystem richtet sich das Spiel auch an Spielende, die noch wenige Berührungspunkte mit Shootern hatten.

Tom Clancy’s Rainbow Six Siege

In Tom Clancy’s Rainbow Six Siege stehen sich die Spezialeinheit Team Rainbow und eine unbekannte neue Terroreinheit gegenüber. Die Kämpfe sind spannend und fordernd, das Setting äußerst realitätsnah. Der Ego-Shooter eignet sich nur für Erwachsene, die mit dem Genre bereits vertraut sind.

Warframe

Im Free2Play-Titel Warframe schlüpfen die Spielenden in die Rolle der übermenschlichen Kampfroboter Tenno. Zusammen mit anderen müssen sie in einer spannenden Science Fiction Welt Missionen erledigen, Gegner bekämpfen und kommen so der Story hinter dem Multiplayer-Shooter Stück für Stück näher.

Battlefield Hardline

Drogen, Gangster und korrupte Cops statt Panzer und Soldaten. Battlefield Hardline nimmt Abstand vom typischen Kriegsszenario seiner Vorgänger und präsentiert Mehrspieler-Action in der von kriminellen Banden regierten Großstadt. Der Shooter bleibt seinem Spielprinzip treu, bringt aber auch Neuerungen.

Evolve

Evolve bietet spannungsgeladene Action-Unterhaltung für bis zu fünf Mitspielende. In 4v1 Gefechten tritt ein Team aus Jägern gegen ein Monster an. Insbesondere die Rolle des Monsters bietet dabei ungewöhnliche Erfahrungen. Das Katz-und-Maus-Spiel für Spielende ab 16 Jahren.

Battlefield 4

Kämpfen, Panzer fahren, Flugzeuge steuern – dafür steht die Battlefield-Serie. Der vierte Teil bietet neben einer kurzen Einzelspieler-Kampagne vor allem intensive Online-Gefechte.
Siehe auch
Spielebeurteilungen

Suche beim SpieleratgeberNRW

Spielebeurteilungen

Suche beim BuPP

Spieletipps für Kinder und Jugendliche

Suche beim Internet-ABC

Bewertungen beliebter Spiele-Apps

Apps für Kinder bei app-geprüft.net

Spiele-Empfehlungen für Kinder

App-Tipps bei Klick-Tipps.net