Spielebeurteilung

Fußball Manager 09

30.03.2009
Der Fußball Manager stellt alle Hobbytrainer auf die Probe. Wer glaubt das Zeug zum Vereinsmanager zu haben, kann sich hier beweisen. Vereinsführung ist aber kein Kinderspiel und setzt einiges an Vorwissen voraus. Nur wer nachts von schwarz-weißen Bällen träumt, ist hier genau richtig.
  • Genre:
  • Herausgeber:
    Electronic Arts
  • Plattform:
  • Erscheinungsdatum:
    Oktober 2008
  • USK:
    ohne Altersbeschränkung
  • spielbar:
Das PC-Spiel Fußball Manager 09 bietet die Möglichkeit, den persönlichen Lieblingsverein zu internationalen Erfolgen zu führen, einen eigenen Verein zu gründen oder sogar Nationaltrainer zu werden. Es verfügt dabei über die aktuellen Lizenzen. Als Manager/in muss man sich um alle Belange des Vereins kümmern, von den Transfers über den Ausbau des Stadions bis zur Teamführung, der Trainingsgestaltung und schließlich der Aufstellung der Mannschaft.

Jedoch gibt es auch die Möglichkeit einzelne Aufgaben an Mitarbeiter abzugeben, so dass man sich selbst auf einen Bereich konzentrieren kann. Im Vergleich zum Vorgänger bietet Fußball Manager 09 einige Verbesserungen auf der technischen Seite sowie neue Aufstellungen und Taktiken, natürlich die aktuellen Lizenzen sowie ein 3D-Spiel und einen neuen Textmodus.



Siehe auch

rtl racing team manager_teaser
Spielebeurteilung

RTL Racing Team Manager

Der RTL Racing Team Manager bedient eine Zielgruppe, die seit nunmehr sage und schreibe sieben Jahren quasi auf dem Trockenen blieb: Die Anhängerinnen und Anhänger von Motorsport-Wirtschaftssimulationen.

Radsport Manager pro 2007
Spielebeurteilung

Radsport Manager Pro 2007

Wie jedes Jahr erschien passend zum Radsportereignis des Jahres, der Tour de France, das Computerspiel, das die Radsportbegeisterten vom Fernseher an den PC locken soll. Eine vielversprechende Aussicht, aber nur für richtige Radsportfans. Hier kann man als Manager ein Team von Radsportprofis lenken.

1 Kommentar

Bundesstelle für die Positivprädikatisierung von Computer- schreibt:

Den meisten Spielspaß und die höchste Langzeitmotivation bietet "Fußball Manager 09" sicher für Fußballinteressierte, da einiges Vorwissen vorausgesetzt wird. Leider wird der Einstieg dadurch erschwert, dass es weder ein Tutorial noch einen Berater oder ähnliches gibt. Der Managementaspekt steht deutlich im Vordergrund, auch wenn es möglich ist, zwischendurch ein Match zu spielen.

"Fußball Manager 09" ist sehr umfangreich und komplex – es bietet alles, was man im realen Fußball auch managen kann. Das kann jedoch anfangs sehr leicht dazu führen, dass man den Überblick verliert. Außerdem ist das Spiel relativ zeitaufwendig. Gut ist die Möglichkeit, gewisse Aufgaben an Mitarbeiter abzugeben. Weiters besticht das Spiel mit viel Liebe zum Detail und einem netten "Rundherum" (z.B. Familie). Hier fällt jedoch negativ ins Auge, dass nach einer Scheidung nicht nur der Partner/die Partnerin sondern auch die Kinder verschwinden. Positiv ist, dass man als Trainer sowohl einen weiblichen als auch männlichen Charakter spielen kann. Es sind verschiedene Modi und der Schwierigkeitsgrad ist einstellbar, was zu einer erhöhten Langzeitmotivation beiträgt.

Das Spiel hat zwar offizielle Lizenzen, jedoch sind leider keine Frauen-Ligen dabei. Das Spiel ist sehr ansprechend gestaltet und gut strukturiert, jedoch sind manche Einstellungsmöglichkeiten nicht selbsterklärend. Es bietet auch die Möglichkeit eigene MP3s abzuspielen, was sich positiv auf den Spielspaß auswirkt. "Fußball Manager 09" fördert Managementfähigkeiten, vernetztes Denken und macht dem Spieler/der Spielerin das Zusammenwirken von verschiedenen Handlungen verständlich. Insgesamt ist es ein sehr komplexes Spiel mit sehr schwerem Einstieg, das aber mit ein wenig Ehrgeiz sicherlich viel und langfristig Spaß machen kann. "Fußball Manager 09" wird daher von der Bewertungskommission für Spielende ab 14 Jahren empfohlen.

30.03.2009 um 19:17


Schreib einen Kommentar

* Pflichtangaben