Gamedesign, Machinima, Artworks & Co – Creative Gaming


  • Zielgruppe:
    divers
  • Material:
    divers
  • Personal:
    divers
  • Ziele:
    Kreativer und schöpferischer Umgang mit Computerspielen
  • Dauer:
    divers
  • Kurzbeschreibung:
    Creative Gaming-Projekte sind vielfältig. Ihrer Gemeinsamkeit besteht darin, dass Computerspiele oder Elemente daraus für einen kreativ-schöpferischen Prozess genutzt werden. Berührungspunkte gibt es zur Filmpädagogik, Kunstpädagogik und zum Gamedesign. Das Festival PLAY der Initiative Creative Gaming e.V. in Kooperation mit anderen Partnern beschäftigt sich mit digitalen Spielen und ihrem Platz in Bildung, Ausbildung, Kunst und Wissenschaft. Zahlreiche kreative Workshops im Rahmen des Festivals laden zum Mitmachen ein und bieten Inspiration für eigene medienpädagogische Projekte.
Gamedesign, Machinima, Artworks & Co – Creative Gaming