Neuigkeiten

 

Faszination Computerspielen.
Theorie - Kultur – Erleben

Der Sammelband mit Beiträgen namhafter Autorinnen und Autoren thematisiert die Kluft zwischen Spielenden und Nicht-Spielenden. Wichtige Themenfelder rund um Computerspiele werden aus verschiedenen Perspektiven erschlossen.

„Computerspiele(r) verstehen. Zugänge zu virtuellen Spielwelten für Eltern und Pädagogen“

Computerspiele haben sich längst als prägender Bestandteil einer neuen Kinder- und Jugendkultur etabliert. Die Faszination dieser Spiele ist bei jungen Menschen ungebrochen. Eltern und Pädagogen allerdings stehen dieser Begeisterung mit gemischten Gefühlen gegenüber.

Berufsfeld Gamesbranche:
„Leidenschaft alleine reicht nicht aus!“

Die Gamebranche boomt und qualifiziertes Fachpersonal ist äußerst gefragt. Auf der Games Convention gab es eigens ein Forum „GC Job & Career", wo über Ausbildungs- und Studienangebote informiert und diskutiert wurde. spielbar wollte es genau wissen und hat bei einer Spiele-Entwicklerin nachgefragt.

„Hier spielt die Welt“ -
Ein Vorgeschmack auf die Games Convention

Vom 23. bis zum 26. August findet in Leipzig die Games Convention statt, eine der weltweit wichtigsten Computerspielemessen. Gut einen Monat vor Eröffnung gab es mit dem „GC-Spieletag“ einen ersten Vorgeschmack.

Wir sind jetzt spielbar.de

„Search&Play" präsentiert sich vom 22. bis 26. August auf der Games Convention in Leipzig unter dem neuen Namen spielbar.de

„competence times“ im Bereich der GC Family auf der Games Convention 2007

Zum zweiten Mal finden dieses Jahr die „competence times“ der BpB im Bereich der GC-Family auf der Games Convention in Leipzig statt.

Games Convention 2007 – Spiele für alle

Viele neue Computer- und Konsolenspiele, und diese spektakulär in Szene gesetzt. Das war es, was die zahlreichen Besucher der diesjährigen Messe zu bestaunen hatten. Aber auch Jugendschutz und Medienkompetenz waren ein Thema. Die spielbar-Redaktion war im Bereich der „GC Family" vor Ort.

"GAMESCom" statt "Games Convention" –
Europas größte Computerspielmesse zieht um

Worüber bereits seit Monaten spekuliert wurde, ist nun Gewissheit. Die "Games Convention" wird es in der bekannten Form nur noch 2008 geben. Ab 2009 präsentiert sich die Branche unter neuem Namen in Köln.

Games Convention in Leipzig

In der kommenden Woche ist es wieder soweit: Die Games Convention wird täglich zehntausende Spielefans in die Messehallen locken. Die siebte Leipziger Games Convention ist aber voraussichtlich auch die letzte. Ab 2009 geht es nach Köln.

Games Convention –
Auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr

Vom 21. - 24. August schaute die Spielewelt nach Leipzig. Zur siebten Games Convention strömten mehr Menschen als je zuvor. Neben den Neuheiten aus der Welt der Computerspiele war die Zukunft der Spielemesse das allgegenwärtige Thema.

Trends Games Convention 2008 -
Im Osten nicht viel Neues

Wer die Games Convention in Leipzig besucht, möchte mitreden: Welches Spiel wird der Hit des Jahres, welche Trends gibt es auf dem Spielemarkt, was haben sich die Hersteller Neues einfallen lassen?

Tetris in Perfektion –
Das beste Spiel und der beste Spieler

Tetris zählt zu den erfolgreichsten Spielen aller Zeiten. Vor allem auf dem Game Boy war es vielen Spielenden lange Jahre ein treuer Begleiter. Ein Internetvideo enthüllt nun die wahren Möglichkeiten des Kultspiels und lässt uns alle staunen.

So war die „gaming lounge“ bei Berlin 08

Komm spielen! So lautete die direkte Einladung in die „gaming lounge". Im vielfältigen Programm des Festivals für junge Politik in der Berliner Wuhlheide hatten auch Computerspiele ihren festen Platz. Und die Sitze vor den Rechnern und Konsolen waren heiß begehrt.

TV-Doku: „Spielen, spielen, spielen ...“

Am 12. August zeigt die ARD die Dokumentation „Spielen, spielen, spielen ... wenn der Computer süchtig macht". Der Film beschreibt das Phänomen Computerspielsucht aus der Perspektive eines Jugendlichen und zeigt die Hilflosigkeit seiner Angehörigen.

Deutscher Computerspielpreis nimmt konkrete Formen an

Der Computerspielpreis der Bundesregierung wird erstmals Anfang 2009 verliehen. Auf Nachfrage aus dem Deutschen Bundestag nannte der Beauftragte für Kultur und Medien weitere Details. Insgesamt 600.000 Euro werden in zehn Kategorien vergeben.