Reality Check Games #2

Ein wildes Magcargo erscheint. Rette sich, wer kann!

09.04.2015
„Ein wildes Magcargo erscheint“ – Super, denkt sich der Pokémon-Trainer bei der Aussicht auf ein neues Pokémon in seiner Sammlung. Doch wäre Magcargo wirklich real, sollte man sich ihm besser nicht weiter als 10 Meter nähern, wie ein scharfer Blick in den Pokédex beweist.

Jedes Pokémon hat einzigartige Charakteristika. Das eine kann sich problemlos in den Boden graben, das andere einen mit seiner lieblichen Stimme in einen mehrstündigen Schlaf versetzen. Details über jedes einzelne Pokémon finden sich im Pokédex, einer Art Lexikon innerhalb der Pokémon-Spiele, in dem Daten über bereits gesehene und eingefangene Pokémon gesammelt werden.

Schaut man sich diese Einträge einmal genauer an, wird einem schnell die Gefahr bewusst, die von Pokémons ausginge – wären sie real. Eintrag #219 beispielsweise beschreibt das Feuer-Gesteins-Pokémon Magcargo, die weiterentwickelte Form von Schneckmag, folgendermaßen: „Seine Körpertemperatur beträgt etwa 10.000 Grad. Aus seiner Schale treten immer wieder Flammen aus.“

Magcargo wird im Pokédex als Lava-Pokémon bezeichnet, dessen Körpertemperatur für Umstehende gefährlich hoch ist.
Glaubt man dem Eintrag, ist es in Magcargos Körper fast doppelt so heiß wie auf der Sonnenoberfläche. Was das für die Strahlenenergie bedeutet, die Magcargo entsprechend aufweisen muss, hat Yannic Chen, Student an der Universität Leicester, berechnet. Alles, was sich im direkten Umfeld des Pokémons befindet, würde innerhalb kürzester Zeit auf Hunderte von Grad aufgeheizt. Das Blut im Körper eines Menschen begänne in weniger als 17 Sekunden zu kochen. Magcarco näher als 10 Meter zu kommen, wäre tödlich. Nur gut, dass Magcargo nicht zu den schnellsten Pokémon gehört. Wer schnell reagiert und wegrennt könnte der tödlichen Begegnung mit dem hitzigen Pokémon möglicherweise entkommen.

Das ist nur ein Beispiel von vielen. Werft doch selbst einmal einen kritischen Blick in den Pokédex. Welches Pokémon wäre eurer Meinung nach das tödlichste, wäre es real? Schreibt es in die Kommentare!


Weblink

Yannic Chen “A Wild Magcargo appears”
Anne Sauer
Dieser Artikel wurde verfasst von:

Siehe auch

Reality Check Games

Artikel und Spielebeurteilungen zum Tag "Reality Check Games"

Reality Check Games #1

Wieviel ist ein Leben in Super Mario wert?

Unermüdliche Sprungkraft, nahezu unendlich viele Leben und Spezialkräfte. In Computerspielen scheint alles möglich. Es wird Zeit, sie einem Realitätscheck zu unterziehen. Den Beginn macht eines der bekanntesten Computerspiele, Super Mario Bros. Mit der Frage: Wie viel ist ein Leben in diesem Jump 'n' Run wert?

Reality Check Games #10

Die Nahrungspolitik in Pokémon

In all den vielen Pokémonspielen bleibt eine Frage ungelöst: Wovon ernähren sich eigentlich die Menschen in Pokémon? Sind alle Veganer? Oder werden hier, wie Tiere in der realen Welt, Pokémon zur Herstellung von Nahrungsmitteln genutzt – oder gar verspeist? Wir gehen diesen Fragen in unserem Reality Check auf den Grund.

Schreib einen Kommentar

* Pflichtangaben