Die ZilleZocker

21.06.2012
Seit Oktober 2011 heißen wir eine weitere Spieletestergruppe auf spielbar.de willkommen. Die „ZilleZocker“ werfen einen kritischen Blick auf aktuelle Spiele für Kinder bis zu einem Alter von 12 Jahren. Die ersten Spielebesprechungen sind bereits online.


Sie sind 13 Kinder zwischen neun und elf Jahre alt, Jungen wie Mädchen, und besuchen die fünfte Klasse der Zille Grundschule in Berlin. Sie alle verbindet ein gemeinsames Hobby: das Computerspielen. Unter dem Namen ZilleZocker, den sie sich selbst gegeben haben, treffen sie sich seit Oktober 2011 im zweiwöchigen Rhythmus nach der Schule zur Computerspiel-AG. Hier testen und rezensieren sie, medienpädagogisch betreut, aktuelle Computerspiele nach selbst entwickelten Kriterien. Relevant sind dabei unter anderem Aufbau des Spiels, Ziele, Schwierigkeitsgrad und Spaßfaktor. Ob Nintendo 3DS , Wii oder PC, die ZilleZocker bewerten, was derzeit aktuell ist und sie interessiert.









Bild: Ein Teil der ZilleZocker (c) kindersache.de

 
 
Bislang veröffentlichten die ZilleZocker zwei Beurteilungen auf spielbar.de und kindersache.de. Den Auftakt machte das Tanzspiel Just Dance 3 auf der Wii. Danach folgte das Jump ’n’ Run Stress Ops für PC. Weitere Spieletests sind bereits in Arbeit.

Bereits veröffentlichte Beurteilungen der ZilleZocker auf spielbar.de

Just Dance 3

Stress Ops

TrackMania Nations Forever

Mario Kart 7

LightSpeeder

Skylanders: Spyro's Adventure

Patrizier Online

Mario Party 9

Weblink

Zille-Grundschule in Berlin-Friedrichshain

1 Kommentar

Spielbesprechungen als Beteiligungsform im Netz | Medienpä schreibt:

[...] desto wichtiger die pädagogische Betreuung. Das unterstreichen auch unsere Erfahrungen mit der Computerspiele-AG der 5. Klasse einer Berliner Grundschule. Für Kinder in diesem Alter empfehlen sich etwa Konzentrationsspiele zur Steigerung der [...]

06.03.2012 um 05:59


Schreib einen Kommentar

* Pflichtangaben