Die Leipziger SpieL.E.tester

25.06.2010
Medienkompetenzvermittlung für Kinder und Jugendliche durch aktive Medienarbeit. Ab sofort testen die „Leipziger SpieL.E.tester“ für spielbar.de fleißig und kritisch Computer- und Konsolenspiele. Hier eine kurze Vorstellung der neuen Mitglieder der Kinder- und Jugendredaktion.


Computer- und Konsolenspiele gehören zur alltäglichen Freizeitgestaltung von Kindern und Jugendlichen dazu. Sie wachsen bereits mit dem Medium auf und nehmen es daher als selbstverständlich war. Doch auch sie müssen erst lernen, Computerspiele nicht einfach nur hinzunehmen sondern kritisch und sinnvoll mit ihnen umzugehen.

Hier setzt die Initiative der Leipziger SpieL.E.tester an. Unter medienpädagogischer Betreuung werden regelmäßig aktuelle Computer- und Konsolenspiele von Kindern und Jugendlichen getestet und anschließend in der Gruppe besprochen. Ziel ist die Vermittlung von Medienkompetenz durch aktive Medienarbeit und Wissensvermittlung.
Seit September 2008 existieren die SpieL.E.tester bereits. Zum jetzigen Zeitpunkt besteht die Gruppe aus zwölf Kindern und Jugendlichen zwischen zwölf und fünfzehn Jahren, die sich wöchentlich zum Spiele testen trifft.
Gregor, 15, über die SpieL.E.tester: „Es ist ein Projekt, in dem Jugendliche Computer- und Konsolenspiele testen. Jeder hat seinen Spaß und trotzdem wird viel gelernt.

Julia, 15 über die SpieL.E.tester: „Ich finde es gut, dass eine solche Gruppe von Jugendlichen existiert, denn Kinder sehen die Spiele mit ganz anderen Augen und auf ihre eigene Art.

Die im Rahmen des medienpädagogischen Angebots entstandenen Spielebeurteilungen werden auf spielbar.de veröffentlicht und so der allgemeinen Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Das soll den Austausch zwischen den Generationen fördern. Die erste Spielbesprechung ist bereits online.

Das Projekt der Professur für Medienpädagogik und Weiterbildung der Universität Leipzig wird seit Anfang Januar 2010 durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) gefördert.

Weblink

SpieL.E.tester Leipzig

Veröffentlichte Spielbesprechung

Napoleon – Total War

Schreib einen Kommentar

* Pflichtangaben