Verleihung des Deutschen Multimediapreises MB21
Computerspiel Warp Inc. überzeugt

22.11.2012 - eingestellt in Aktionen & Events, Familie & Schule, News, Preise & Auszeichnungen

MB21 LogoAm 17. November wurde der Deutsche Multimediapreis MB21 an Kinder und Jugendliche verliehen, die sich kreativ mit Medien auseinandergesetzt haben. spielbar.de hat den Preis in der Sonderkategorie Games gesponsert und dem stolzen Gewinner bei der feierlichen Preisverleihung übergeben.

Ob selbst erstellte Animationen, Filme oder Computerspiele, Medien dienen Kindern und Jugendlichen mittlerweile als Ausdrucksmittel und geben Einblicke in ihre Gedankenwelt. Seit 1998 werden jährlich besonders hochwertige Medienprodukte von Kindern und Jugendlichen, die durch innovative, kreative Ideen sowie eine kritische Auseinandersetzung mit Medien bestechen, mit dem Deutschen Multimediapreis MB21 ausgezeichnet. So auch am vergangenen Samstag in Dresden. In den Alterskategorien Vorschule, 7-11 Jahre, 12-15 Jahre und 16-21 Jahre sowie in verschiedenen Sonderkategorien wurden Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 10.000 Euro verliehen.

Der Preis in der Sonderkategorie Games wurde von spielbar.de gesponsert und im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung übergeben. Gewonnen hat ihn der 18-Jährige Jan Benscheid aus Remscheid mit seinem Computerspiel Warp Inc. Das in weniger als einem Monat entstandene Spiel besticht mit einer innovativen Spielidee und beispielhaften Umsetzung. Warp Inc. ist eine Mischung aus Jump’n’Run und Denkspiel. Wichtigstes Spielelement ist ein Teleporter, den der Hauptcharakter werfen kann um anschließend die Position mit dem Teleporter zu tauschen. Dieses Instrument muss der Spieler oder die Spielerin mit Bedacht einsetzen, um durch den mit Hindernissen gespickten Parcours zu gelangen. Zusätzlich sorgen Lichtschranken und Gegner für Herausforderung. Besonders hervorzuheben ist auch der im Spiel integrierte Level-Editor, mit dem sich problemlos eigene knifflige Aufgaben erstellen lassen. Eine tolle Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Den Preis in der Sonderkategorie Games hat sich Jan mit Warp Inc. redlich verdient.

Lobende Erwähnung in der Sonderkategorie Games fand auch das interaktive Theaterstück Game Theater – Das Live Videospiel “Super Bowser” der Theaterwerkstatt Fürth. Ein kleiner Rollentausch versetzt die Schauspieler hier in die Rolle von Avataren, die Zuschauerinnen und Zuschauer werden zu Gamern und steuern die Avatare mithilfe programmierter Controller. Auf die Art und Weise erhalten auch Unkundige Einblicke in die Lebens- und Computerspielwelt von Kindern und Jugendlichen.

Eine Übersicht über alle Gewinner des Deutschen Multimediapreises MB21 findet sich in Kürze auf der offiziellen Webseite.

Über MB21

Der Deutsche Multimediapreis für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre (kurz: MB21) ist eine Veranstaltung des Medienkulturzentrum Dresden sowie des Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) und wird gefördert von dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Stadt Dresden.

Weblink

Offizielle Webseite von MB21

Schreib einen Kommentar