Internationales Indie Game Festival
A MAZE. Indie Connect in Berlin

15.03.2012 - eingestellt in Aktionen & Events, Independent Games, News, Spiele & Trends

AMAZE_Teaser A MAZE. Indie Connect lädt die internationale Indie Gemeinde zum Gedankenaustausch ein – Kunst, Diskussionen, Preisverleihung und Party inklusive. Für den A MAZE. Indie Game Award können noch bis Ende März Spiele eingereicht werden.


Zwischen dem 26. und 27. April trifft sich die Independent Games-Szene im Rahmen der Deutschen Gamestage 2012 in Berlin. Wie schon 2011 werden auch in diesem Jahr mit internationalem Publikum die aktuellen und zukünftigen Trends und Visionen bezüglich Indie Games diskutiert. Entwickler, Kreative und Enthusiasten erhalten in den Themenblöcken Rich Indie (Förderung, Marketing), Artistic Indie (Game Design, Kunst) und Anarchic Indie (Hacking, DIY, Experimentelles) die Möglichkeit alte Ideen auszutauschen und neue zu entwickeln.
Auf dem A MAZE. Indie Connect steht in diesem Jahr neben Workshops, Konferenz und Austellung erstmalig die Verleihung des A MAZE. Indie Game Award auf dem Programm. Bewerbungen für den mit 5000€ dotierte Preis für das „Most Amazing Game“ sind noch bis 30. März über die Seiten des A MAZE. Indie Connect möglich. Die Finalisten werden Mitte April bekannt gegeben. Abgerundet wird das Wochenende mit der A MAZE. Jump’n Run Party im What?!

Ort

Konferenz: .HBC, Karl-Liebknecht Str. 9, 1078 Berlin
Ausstellung, Preisverleihung & Party: What?!, Karl-Liebknecht Str. 11, 10178 Berlin

Anmeldung

Informationen zu den Programmpunkten sowie die Ticketanmeldung finden sich auf der Seite des A MAZE. Indie Connect. Die Teilnahmegebühr variiert zwischen 12€ (Preisverleihung & Party) und 60€ (Komplettpaket mit Abendprogramm).

Weiterführende Links

Veranstaltungshinweise für das 1. Halbjahr 2012

Weblinks

A MAZE. Indie Connect

A MAZE. Festival

Deutsche Gamestage 2012

2 Kommentare zu “Internationales Indie Game Festival
A MAZE. Indie Connect in Berlin”

  1. Anne Sauer (Redaktion spielbar.de) schreibt:

    Die über 75 eingereichten Independent Games für den A MAZE. Indie Game Award können nun auf der offiziellen Webseite zum Festival bestaunt werden. Darunter bereits alt bekannte Spiele wie ‘Edna bricht aus‘ oder ‘Deponia‘. Aber auch andere vielversprechende Indie Games wie zum Beispiel ‘YourTurn! The Video-Game”, ein ungewöhnliches Social Game über kreative Ausdrucksmöglichkeiten mit Hilfe von Ausschnitten aus Musik-Videos.
    Ein Blick in die Liste der eingereichten Spiele lohnt!

  2. Anne Sauer (Redaktion spielbar.de) schreibt:

    Der Gewinner des 1. International A MAZE. Indie Games Award steht fest. „Proteus“ von Ed Key und David Kanaga setzte sich gegen die Konkurrenz durch. Und das obwohl das Spiel weder Story hat noch Möglichkeiten gibt, in das Geschehen groß einzugreifen. Proteus gelingt es dennoch durch das Zusammenspiel von Landschaft, musikalischer Untermalung und Bewohner eine gewisse Atmosphäre zu schaffen, die die Spielenden motiviert, die Spielwelt eigenständig zu erkunden und sich darin zu verlieren.

    Proteus
    (Bild: Proteus)

    Einen kurzen Trailer mit Eindrücken aus dem Indie Game gibt es hier: http://vimeo.com/29736753

Schreib einen Kommentar