Jugendredaktion für PLAY17 gesucht!

05.09.2017
Die spielbar-Jugendredaktion sucht DICH als Verstärkung für das Creative Gaming Festival PLAY17! Wenn du Games spannend findest, gerne schreibst oder dich mit einer Kamera auskennst, bist du bei uns genau richtig! Bewirb dich jetzt alleine oder im Team und reise als Reporter*in für spielbar.de Anfang November nach Hamburg zum Festival.


Wir suchen offene und gaminginteressierte Jugendliche von 16-24 Jahren, die Lust haben, am 03. und 04. November als Teil unserer Jugendredaktion live aus dem Herzen Hamburgs über das PLAY17 Festival zu berichten. Das Festival findet vom 01.-05. November statt, davon bist du an zwei Tagen live vor Ort. Als Teil der spielbar-Jugendredaktion kannst du alle Veranstaltungen besuchen, Interviews führen, Artikel schreiben, Videos erstellen und so erste Erfahrungen im Spielejournalismus sammeln. Deine Filme, Bilder, Infos und Meinungen fasst du direkt zu aktuellen News zusammen, damit sie auf spielbar.de veröffentlicht werden können.

Spaß an Computerspielen und ein Interesse am Filmen und Schreiben sind ein Plus – aber keine Angst: Du musst kein Profi sein, um mitzumachen. Medienpädagog*innen mit journalistischer Erfahrung unterstützen dich bei deiner Idee und haben sicher den einen oder anderen Tipp, damit dein Beitrag ein Erfolg wird. Du kannst dich als Einzelperson bewerben oder auch mit einer Freundin oder einem Freund als Zweierteam.
Berichte live aus Hamburg, was es beim PLAY17 im November alles zu entdecken gibt!

Einige technische Geräte wie Mikrofone, Kameras und Notebooks stellen wir, du kannst aber auch gerne deine eigene Kamera, dein Smartphone oder deinen Laptop mitbringen. Die Reise- und Hotelkosten übernehmen wir für dich.

Du hast nun richtig Lust bekommen, mitzumachen? Super! Dann schick uns deine Bewerbung mit folgenden Angaben:
  • Deinen Namen, Geburtstag, Telefonnummer und Wohnort
  • Welche Schule, Ausbildungsstätte oder Uni besuchst du?
  • Erfahrungen im Schreiben von Artikeln oder Drehen von Videos (Wir freuen uns über mögliche Links zu deinem Blog, einen eingescannten Artikel aus der Schülerzeitung oder einen Verweis auf deinen YouTube-Kanal!)
  • Welche Angebote interessieren dich bei PLAY17 besonders?
  • Und zu guter Letzt: Eine Begründung, warum wir gerade DICH in der spielbar-Jugendredaktion brauchen!

    Bewerbungsschluss ist der 9. Oktober 2017 (13:00 Uhr)!

    Falls du dich im Zweierteam bewirbst, benötigen wir die oben genannten Daten auch von deiner Partnerin oder deinem Partner.

    Hier noch einmal alle Daten im Überblick:
    Was: Jugendredaktion beim PLAY17-Festival, http://www.playfestival.de/de/
    Wann: Freitag, 03. November & Samstag, 04. November 2017
    Wo: Markthalle Hamburg, Klosterwall 11, 20095 Hamburg
    Barlach Halle K Hamburg, Klosterwall 13, 20095 Hamburg
    Zentralbibliothek Hamburg, Hühnerposten 1, 20097 Hamburg
    Anmeldung: per E-Mail an die Redaktion: spielbar@bpb.de

    Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
    Platzhalter
    Dieser Artikel wurde verfasst von:
  • Bildnachweis

    [1]PLAY17 Pressematerial[2]Pressematerial PLAY17, Foto: © Bente Stachowske

    Siehe auch

    Ein Mann liegt mit Vr Brille und Kopfhörern auf einem Sitzsacke und cheint mit seinen ausgestreckten Armen etwas zu greifen.
    PLAY Creative Gaming Festival

    PLAY17

    Das PLAY feiert bald zehnjähriges Jubiläum! Vom 1. bis zum 5. November warten in Hamburg auf die Teilnehmenden nicht nur zahlreiche Workshops, sondern auch Konferenzen, Konzerte, Ausstellungen, ein Poetry Slam und vieles mehr zum Thema Gaming. Wir stellen das Programm vor.

    Indie Arena Booth Gamescom 2017
    spielbar-Jugendredaktion

    „Spielentwickler/in kann jede/r werden.“ - Interview mit IndieGame Entwicklerin Jana Reinhardt

    Jana Reinhardt ist eine der Organisatorinnen der mittlerweile 1000 Quadratmeter großen Indie Booth Area auf der Gamescom, einer Ausstellungsfläche, auf der junge unabhängige Entwicklerstudios ihre neuesten Games präsentieren können. Unsere Jugendredaktion stand sie auf der Gamescom Rede und Antwort.

    Charles Martinet Interview gamescom 2017
    spielbar-Jugendredaktion

    „Mario wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben“ - Charles Martinet im Interview

    Er hat Schauspiel gelernt und sich später auf das Synchronsprechen fokussiert. „Ist-a-me“ und „Here we go“ sind zwei seiner bekanntesten Sätze. Die Rede ist von mit Mr.Mario himself – Charles Martinet. Neben Mario spricht er auch andere Charaktere aus dem Mario Universum wie Luigi, Wario und Waluigi. Wir hatten die Möglichkeit, mit ihm zu sprechen.