Jens Wiemken

Platzhalter
 
 
Spielebeurteilung

Loco Roco

Blobs sind pummelige Kugeln, die losrollen, sobald die Spielwelt geneigt wird. Durch Verschmelzen mit anderen Blobs wird die Spielfigur immer größer. Ein Geschicklichkeitsspiel, das durch die farbenfrohe Umgebung seinen ganz eigenen Charme versprüht.

Spielebeurteilung

Okami

In der Rolle der Wolfsgöttin Amaterasu versuchen die Spielenden, die Welt vor dem Dämon Orochi zu befreien. Innovatives Spielelement ist ein „göttlicher Pinsel“. Mit ihm gezeichnete Symbole verleihen einem besondere Kräfte; Gegner können bekämpft oder Pflanzen wiederbelebt werden.

Spielebeurteilung

Tomb Raider (1996)

Das Computerspiel Tomb Raider ist vor allem durch seine Protagonistin Lara Croft weltweit bekannt. Die akrobatisch veranlagte Archäologin durchstreift im Action-Adventure Höhlen, sucht nach Hinweisen und kämpft gegen Wölfe und Bären. Teil eins der Reihe.

Spielebeurteilung

Spyro the Dragon

Bösewicht Gnorc sperrte alle Drachen in Kristalle ein. Allein der kleine Spyro konnte der Attacke entgehen. Die Spielenden schlüpfen nun in die Rolle des kleinen Drachen. Das Ziel ist seiner Artgenossen zu befreien und Gnarc seiner gerechten Strafe zuzuführen.

Spielebeurteilung

Banjo Kazooie

Banjo Kazooie gehört zu den erfolgreichen Computerspielen für das Nintendo 64. Protagonisten des farbenfrohen 3D-Jump’n’Run sind die Titel gebenden Figuren, Bär Banjo und Vogel Kazooie. Die beiden setzen alles daran, Banjos Schwester vor der böse Hexe Gruntilda zu retten.

Spielebeurteilung

Super Mario 64

Super Mario gehört zu den populärsten Computerspiel-Reihen. Der Titel für den Nintendo 64 gilt zudem als Meilenstein in der Geschichte der Computerspiele. Als Gründer des 3D-Jump’n’Runs beeinflusste und prägte Super Mario 64 nachfolgende Spiele.