Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 66 Treffer.

Far Cry 2

Von vielen Fans wurde die „Far Cry“-Fortsetzung sehnsüchtig erwartet. Der neue Titel ist grafisch eine Augenweide, lässt jedoch inhaltlich und spielerisch zu wünschen übrig. Aufgrund von Gewaltdarstellungen und Amoralität hat „Far Cry 2“ in den Händen Minderjähriger nichts verloren.

Far Cry – Ego-Shooter in der Südsee

Im dem Ego-Shooter kämpft der Abenteurer Jack Carver auf einer einsamen Insel ums Überleben. Er stellt sich allein gegen Söldner und Gen-Mutanten. Ziel ist es, eine Journalistin zu retten und mit ihr die Insel zu verlassen. Das Erstlingswerk der deutschen Spieleschmiede „Crytek" setzte besonders technisch neue Maßstäbe.

Grand Theft Auto IV

"Grand Theft Auto IV" ist ein brillant inszeniertes jedoch sehr gewalthaltiges Actionspiel mit eine ironischem Blick auf die amerikanische Gesellschaft. Beste Unterhaltung für Erwachsene, aber nichts für die Hände von Kindern und Jugendlichen.

Call of Duty 4 – Modern Warfare

Auf der Games Convention war es noch eine Enttäuschung, denn es gab keine stabile Version dieses Spiels von Infinity Ward zu sehen. Stattdessen wurde das Spiel den Spielern mit einem Trailer schmackhaft gemacht. Mittlerweile ist Call of Duty 4 erschienen.

Bioshock

Bioshock ist der indirekte dritte Teil der preisgekrönten "System Shock" Reihe. Der erste Teil der Serie erschien 1991, der zweite acht Jahre später. Inhaltlich geht es in dem Actionspiel um den Konflikt mit einer machtbesessenen künstlichen Intelligenz namens "Shodan".

S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl

"Stalker" kann zu Deutsch als "Jäger" oder "Weg-" bzw. "Pfadfinder" übersetzt werden. Im Spiel "S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl" ist sicher eine Art bewaffneter Ortskundiger gemeint, der für Geld oder andere Entlohnung in Bereiche vordringt, in denen das Wissen um die Umgebung über Leben und Tod entscheidet.