Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 39 Treffer.
Spielebeurteilung

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Im neuen Titel der Zelda-Reihe muss der sympathische Spielheld Link Prinzessin Zelda retten, Kämpfe bestreiten und Rätsel lösen. Zwar ist die märchenhafte Geschichte auch für Kinder spannend, doch einige Schreckmomente zusammen mit dem hohen Identifikationspotenzial können Kinder unter 12 Jahre überfordern.

Security Hole

In Security Hole hacken Spielende sich durch viele Levels. Dabei müssen sie Sicherheitslücken ausnutzen und Passwörter knacken. Das ist schwer und verlangt viel räumliche Vorstellungskraft. Nebenbei erzählt das Spiel eine Geschichte von einer Welt, die bedroht wird.

No Man’s Sky

No Man's Sky ist eine schier endlose Weltraumsimulation, in der sich Planeten und Spielumgebung selbst generieren. Entsprechend viel gibt es für die Spielenden zu entdecken und erkunden. Leider kann das Spiel in puncto Langzeitunterhaltung nicht überzeugen, so zumindest die Meinung des Leipziger SpieLEtesters.

Firewatch

Das Adventure Firewatch zeigt die emotionale Geschichte eines Mannes, der vor seinen persönlichen Problemen in die amerikanische Wildnis flüchtet. Das Indie Game überzeugt mit dichter Atmosphäre, einzigartiger Optik und einer spannenden Geschichte – Rätsel oder Kämpfe gibt es dagegen keine.

Lara Croft und der Tempel des Osiris

Lara Croft und der Tempel des Osiris bietet abwechslungsreichen Rätselspaß, der sich vor allem im Kooperationsmodus mit bis zu drei Freunden voll entfaltet. Vorsicht: Bis auf die Hauptfigur Lara hat dieses Spiel nichts mit den aktuellen Tomb Raider Blockbuster Titeln gemein!

Valiant Hearts: The Great War

In Valiant Hearts steuern wir vier Akteure durch Schützengräben, Kasernen und Höhlen – ganz ohne Fadenkreuz oder Lebensbalken. Nicht reißerisch, sondern einfühlsam erzählt das Adventure von den Menschen des Ersten Weltkriegs. Doch verbirgt sich dahinter auch ein gutes Spiel?

Dragon Ball Z: Battle of Z

In Dragon Ball Z: Battle of Z kommen vor allem Fans der gleichnamigen Anime-Serie auf ihre Kosten. Als spielbare Version der Serie können die Spielenden alle Kämpfe ihrer Lieblingscharaktere nacherleben. Nur der fehlende lokale Multiplayer-Modus trübte den Spielspaß der Spieletester vom Infocafe Neu-Isenburg.

Sword & Sworcery EP

Sword & Sworcery EP überzeugt mit seiner fremdartigen Mischung aus Adventure, 2D-Pixelkunst und emotionaler Soundkulisse. Wer sich in das Abenteuer mit der skythischen Kriegerin wagt, erlebt ein Stück kreativer Spiele-Kunst, das besonders akustisch ein Hochgenuss ist.

Star Fox 64 3D

Wenn verrückte Wissenschaftler Rache nehmen wollen, ist es Zeit für Helden. So auch in der 3D-Neuauflage des Nintendo 64 Klassikers Starfox 64. Trotz der kurzen und einfachen Geschichte sorgen die Weltraumschlachten durch die verbesserte Grafik und Sound für einige Stunden gute Unterhaltung.

Antichamber

Um fesselnd zu sein, braucht ein Spiel nicht zwangsläufig eine gute Story oder packende Action. Antichamber liefert eine Spielwelt, die verwirrt, überrascht, manchmal sogar frustriert und dennoch antreibt. Der Meinung sind zumindest unsere Spieletester, die sich dem Spiel gewidmet haben.

Ni No Kuni: Der Fluch der weißen Königin

Ni No Kuni: Der Fluch der weißen Königin bietet eine herzerwärmende Geschichte im japanischen Anime-Stil, Abwechslung, eine große Spielwelt und auch nach vielen Stunden Spielzeit noch neue Inhalte. Das Spiel garantiert Langzeitunterhaltung vor allem für Rollenspielfans.

Gravity Rush

In den fiktiven Welten von Computerspielen ist einiges möglich, jetzt auch die Manipulation der Schwerkraft. Gravity Rush zeigt wie es ist, wenn eine komplette Stadt gedreht und gewendet werden kann. Das Action-Adventure glänzt durch dichte Atmosphäre und die charismatische Hauptfigur.

One Piece: Pirate Warriors

Er trägt stets einen Strohhut und ein breites Lächeln im Gesicht: Monkey D. Ruffy ist Piratenkönig in spe, der mit seiner Bande die Weltmeere bereist. Unsere Spieletester haben sich in One Piece: Pirate Warriors kurzzeitig der Strohhutbande angeschlossen und ihre Eindrücke niedergeschrieben.

Journey

Journey nimmt die Spielenden wortwörtlich auf eine Reise – eine Reise ins Ungewisse, denn die Geschichte und das Spielziel sind unklar. Ob allein oder zu zweit im Kooperationsmodus: das Spiel baut eine dichte Atmosphäre auf und sorgt so für einzigartige emotionale Spielmomente.

A New Beginning

Die Menschheit bekommt eine zweite Chance! A New Beginning ist ein tiefgründiges Point-n-Click Adventure mit einer spannenden und motivierenden Geschichte. Das Spiel regt zum Nachdenken über den Klimawandel an, ohne dabei den pädagogischen Zeigefinger zu heben.