Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 54 Treffer.
Spielebeurteilung

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Im neuen Titel der Zelda-Reihe muss der sympathische Spielheld Link Prinzessin Zelda retten, Kämpfe bestreiten und Rätsel lösen. Zwar ist die märchenhafte Geschichte auch für Kinder spannend, doch einige Schreckmomente zusammen mit dem hohen Identifikationspotenzial können Kinder unter 12 Jahre überfordern.

No Man’s Sky

No Man's Sky ist eine schier endlose Weltraumsimulation, in der sich Planeten und Spielumgebung selbst generieren. Entsprechend viel gibt es für die Spielenden zu entdecken und erkunden. Leider kann das Spiel in puncto Langzeitunterhaltung nicht überzeugen, so zumindest die Meinung des Leipziger SpieLEtesters.

Science Kombat

Was machen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eigentlich, wenn sie sich nicht gerade mit mathematischen Formeln oder physikalischen Phänomenen beschäftigen? Ginge es nach dem Beat ’em Up Science Kombat, hieße die Antwort: Kämpfen! Einstein und Co. treten hier zum Faustkampf an.

LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht

Das Actionspiel LEGO Star Wars: Das Erwachen der Macht führt in das aus dem gleichnamigen Film bekannte SciFi-Universum. Der Clou: Alles besteht aus LEGO-Steinen. Die Spielenden nehmen Gegenstände auseinander, bauen sie wieder zusammen – und stellen sich manch actionreichen Schießereien.

Star Fox Zero

Im Wii-U-Spiel Star Fox Zero gilt es als Kampfpilot Fox McCloud das Sonnensystem Lylat vor Bösewicht Andross zu retten. Dafür muss man gegnerische Raumschiffe abschießen, Asteroiden ausweichen, Endbosse besiegen – und zunächst einmal die ungewöhnliche Steuerung meistern.

Risk of Rain

In Risk of Rain geht es ums Überleben. In zufällig zusammengewürfelten Leveln kämpft man sich durch Labyrinthe und Monster. Der Clou: Je länger man sich dabei Zeit lässt, desto stärker werden die Gegner. Die Spieletester vom Infocafe Neu-Isenburg haben sich den Indie-Titel genauer angeschaut.

Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 3

Epische Kämpfe, geniales Design und eine gute Zusammenfassung des nie endenden Animes – Naruto Shippuden Ultimate Ninja Storm 3 überzeugt nicht nur Fans der dazugehörigen Serie. Das Fazit der Leipziger SpieL.E.tester: Vor allem der Multiplayer-Modus sorgt mit Freunden für jede Menge Spielspaß.

Super Smash Bros.

Mit dem vierten Ableger der erfolgreichen Beat’em’Up-Reihe gibt es nun erstmals Super Smash Bros. für unterwegs. Auch in der Handheld-Version warten spannende Kämpfe und zahlreiche Spielmodi auf die Spielenden – zunächst muss man allerdings das komplizierte Kampfprinzip durchschauen.

Crypt of the NecroDancer

Zu Elektrobeats tanzend Monster bekämpfen – das Indie-Spiel Crypt of the NecroDancer verbindet das Prinzip eines Dungeon Crawlers mit Musikspielelementen. Dabei ist vor allem Geduld, Geschick und jede Menge Rhythmusgefühl gefragt. Denn die Spielfiguren bewegen sich nur im Takt vorwärts.

Lara Croft und der Tempel des Osiris

Lara Croft und der Tempel des Osiris bietet abwechslungsreichen Rätselspaß, der sich vor allem im Kooperationsmodus mit bis zu drei Freunden voll entfaltet. Vorsicht: Bis auf die Hauptfigur Lara hat dieses Spiel nichts mit den aktuellen Tomb Raider Blockbuster Titeln gemein!

Hyrule Warriors

Als neuster Titel des Zelda-Universums unterscheidet sich Hyrule Warriors stark von den restlichen Spielen der Reihe. Statt dem Erkunden der Spielwelt und dem Lösen von Rätseln liegt nun das strategische Vorgehen gegen bedrohliche Monsterhorden im Vordergrund. Fazit: Für Zelda-Fans, die für neue Spielprinzipien offen sind.

World of Tanks

Über 150.000 Gamer tummeln sich gleichzeitig im Free2Play Onlinespiel World of Tanks. In dem Actionspiel sitzen sie hinter dem Steuer verschiedener Panzer und ziehen damit ins Gefecht. Unsere Spieletester haben das Spiel ganz genau unter die Lupe genommen und ihre Eindrücke und Erfahrungen niedergeschrieben.

Dragon Ball Z: Battle of Z

In Dragon Ball Z: Battle of Z kommen vor allem Fans der gleichnamigen Anime-Serie auf ihre Kosten. Als spielbare Version der Serie können die Spielenden alle Kämpfe ihrer Lieblingscharaktere nacherleben. Nur der fehlende lokale Multiplayer-Modus trübte den Spielspaß der Spieletester vom Infocafe Neu-Isenburg.

Boom Beach

Der Nachfolger von Clash of Clans lenkt den Fokus stärker auf die Strategie, indem es direkte Eingriffsmöglichkeiten im Kampf bietet. Das Free2Play Spielprinzip ist in Boom Beach allerdings deutlicher denn je. Lästige Wartezeiten und konditionierte Diamanten-Ausgabe schmälern den Spielspaß.

X Rebirth

X Rebirth ist der sechste Titel der X-Reihe und setzt, ebenso wie seine Vorgänger, auf eine große und offene Spielwelt. Ob man seinen Lebensunterhalt als knurriger Kopfgeldjäger oder friedfertiger Fernfahrer im All verdient, bleibt jedem selbst überlassen. Der eine oder andere Bug trübt jedoch das Spielvergnügen.