Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 63 Treffer.

Spec Ops: The Line

Das Genre der Shooter zählt zu den populärsten im Games-Bereich. Dennoch verharren die meisten Shooter inhaltlich bei stereotypen Feindbildern und dem einfachen Muster Gut gegen Böse. Spec Ops: The Line ist anders. Dank einer tiefgründigen Story entwickelt der Shooter eine Antikriegsbotschaft.

Shank 2

Eine kaum zu bewältigende Flut an Gegnern, überzogene Gewaltdarstellungen, Stress- und Frustrationsmomente: Shank 2 ist harte Actionunterhaltung und strapaziert dabei Daumen und Nerven der Spielenden. Nicht für Kinder und Jugendliche geeignet!

Team Fortress 2

Angefangen als Modifikation eines Ego-Shooter hat sich Team Fortress zu einem eigenständigen Spiel entwickelt. Teamorientierte Action und mehrere Spielmodi sowie verschiedene Charakterklassen machen Team Fortress 2 vielschichtig und abwechslungsreich. Reine Erwachsenenunterhaltung.

Max Payne 3

Die Geschichte vom Anti-Helden Max Payne geht weiter. Im dritten Teil der Actionspiel-Reihe verschlägt es den New Yorker Ex-Cop nach Brasilien. Neben den Reichen und Schönen offenbaren sich bald die dunklen Seiten der Millionenstadt. Max Payne 3 ist ein linearer aber gut inszenierter Action-Spiel-Film für Erwachsene.

Metal Gear Solid 4: Guns of the Patriots

Mit „Metal Gear Solid 4" geht eine der bekanntesten Videospielserien in die letzte Runde. Das spektakuläre Ende der Saga ist voll mit Gewaltdarstellungen und die Story ist nur noch von eingefleischten Fans zu durchschauen. Nichts für Neulinge und definitiv nichts für Minderjährige.

Crysis 2

Crysis 2 bietet rasante Action in einem Weltuntergangsszenario. Aufgrund der realistischen und glaubwürdigen Darstellung bietet der Ego-Shooter kaum Distanz zum Spielgeschehen. Das erfordert einen hohen Grad an Reflexionsfähigkeit. Reine Erwachsenenunterhaltung.

Homefront

Homefront ist ein düsterer Ego-Shooter eingebettet in ein fiktives Zukunftsszenario: Ein zur Weltmacht erstarktes Korea greift die USA an und versklavt dessen Bevölkerung. Auf der Seite des zivilen Widerstandes kämpfen die Spielenden nun um ihre Freiheit. Reine Erwachsenenunterhaltung.

DOOM (1993)

Doom war nicht der erste Ego-Shooter, wohl aber der populärste seine Zeit. Vor allem seine 3D-Grafik setzte Maßstäbe. Für großen Diskussionsstoff sorgte die blutig inszenierte Gewaltanwendung als einzige Strategie des Überlebens im Spiel. Doom wurde 1994 indiziert. 2011 wurde die Indizierung aufgehoben.

Brink

Brink ist ein schneller, komplexer Action-Shooter im leichten Comic-Look. Unsere Tester von total verpLANt haben sich das Spiel angeschaut. Ihr Fazit: Im Multiplayer-Modus prädestiniert für LAN-Partys, allerdings eher Erwachsenenunterhaltung.

Mafia 2

Mafia 2 versetzt die Spielenden ins Amerika der 40er und 50er Jahre zurück. In der Rolle von Vito Scaletta durchleben sie eine virtuelle Gangsterkarriere. Atmosphärisches und gewalthaltiges Actionspiel, das nicht in die Hände von Kindern und Jugendlichen gehört.

Bulletstorm

Bulletstorm ist der derzeit wohl umstrittenste Ego-Shooter. Seine starke Medienpräsenz sorgt für Aufmerksamkeit in allen Altersgruppen. Dabei handelt es sich bei diesem Spiel um Unterhaltung für Erwachsene, die nichts in den Händen unter 18-Jähriger zu suchen hat!

Call of Duty: Black Ops

Call of Duty: Black Ops ist bereits der siebte Teil der Ego-Shooter-Reihe. Im Vergleich zu den Vorgängern wird den Spielenden hier nicht nur viel Action geboten, sondern auch eine spannende und interessante Geschichte. Reine Erwachsenenunterhaltung.

Resident Evil 5

Der neueste Teil der Resident Evil-Reihe setzt auf Schockwirkung und ein hohes Maß an Gewalt. Die gestochen scharfe Grafik führt zu einem Angst einflößenden Echtheits-Gefühl. Kein Spiel für Kinder und Jugendliche!

America’s Army

Hinter dem kostenloses Onlinespiel steckt ein Ego-Shooter, der von der US States Army zu Werbe- und Rekrutierungszwecken entwickelt wurde. Die Handlung ist nebensächlich, es geht allein um den virtuellen Kampf gegen den internationalen Terrorismus.

Mafia

Lost Heaven 1933. Korruption und Gewalt sind der Alltag der Mafia. Tom, Held der Geschichte und anfangs noch einfacher Taxifahrer, muss verschiedene Aufträge für seinen Mafiaboss erledigen. Eine Reise in die Vergangenheit mit hohem Gewaltanteil.