Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 21 Treffer.

Final Fantasy XV

Im 15. Teil des Rollenspielklassikers Final Fantasy muss Prinz Noctis sein Königreich gegen das Imperium verteidigen. Die Leipziger SPIEL.E.tester loben die facettenreiche Spielwelt, in der Teamwork gefragt ist. Allerdings ist die Story für Einsteiger nur schwer zu verstehen und Spielerfahrung eine Voraussetzung.

Virginia

Im ungewöhnlichen Adventure-Spiel Virginia wird eine rätselhafte Kriminalgeschichte um einen vermissten Jugendlichen nachgestellt. Die Spielenden schlüpfen in die Rolle der jungen FBI Agentin Anna Tarver und ermitteln in dem Fall. Dabei stehen ihnen einige unerwartete Ereignisse bevor.

The Virus: Hilferuf

Die interaktiven Erzählung The Virus: Hilferuf führt die Spielenden in eine Zombieinvasion. Hier erhalten sie mysteriöse Chatnachrichten von einem Mädchen namens Hanna, das dringend Hilfe braucht. Über Nachrichten steht man ihr zur Seite und gibt Tipps, die den Verlauf der Geschichte beeinflussen können.

One Button Travel

Spiele-App oder Erzählung? Beides! Im interaktiven Text-Adventure One Button Travel erhält man Chatnachrichten von einer unbekannten Person. Diese meldet sich aus der Zukunft – und versucht die Spielenden nun davon abzuhalten, selbst in diese zu reisen.

That Dragon, Cancer

Wie geht man damit um, wenn das eigene Kind mit Krebs diagnostiziert wird? Diesem schweren Thema nähert sich das Serious Game That Dragon, Cancer an. Das Adventure überzeugt mit einer emotionalen Geschichte, die das Leid, die Trauer und die Hoffnung der Familie Green erfahrbar macht.

Das schwarze Auge – Satinavs Ketten

Satinavs Ketten führt in die fantastische Welt des Rollenspiels „Das schwarze Auge“. Das Genre wird mit dem atmosphärischen Point & Click Adventure zwar nicht neu erfunden, es überzeugt aber mit liebevoller Gestaltung – meinen unsere Spieletester von total verpLANt.

Dreamfall Chapters: The Longest Journey

Mit Dreamfall Chapters: The Longest Journey wird die Geschichte um die Parallelwelten Stark und Arcadia zu einem Abschluss gebracht. Das in einzelne Episoden aufgeteilte Adventure ist eher für Fans der Serie geeignet. Neueinsteiger finden nur schwer in die komplexe Story, die nahtlos an die Vorgänger anknüpft.

Life is Strange

In Life is Strange entdeckt Protagonistin und Fotografie-Studentin Max Caulfield zufällig eine besondere Fähigkeit an ihr: Sie kann die Zeit zurückdrehen. Ob ihr die neue Gabe hilft, ihre verschwundene Kommilitonin Rachel zu finden? Wir haben uns die erste Episode des Adventures näher angeschaut.

Dear Esther

Ob Dear Esther nun ein ‚echtes‘ Computerspiel ist oder nicht - das Indie Adventure überzeugt durch beeindruckende Grafik und sorgt für nachdenkliche Momente auch lange nach Spielende. Für Fans des meditativen Spielens wie bei Journey ist schaurig schöner Spaß in einem wundervollen Setting garantiert.

Jazzpunk

Hinter dem Indie-Titel Jazzpunk verbirgt sich ein wahres Gag-Feuerwerk im Gewand eines bunten 3D-Spionageabenteuers. Im rasanten Tempo zieht das Spiel sämtliche Klischees des Agentenfilm-Genres durch den Kakao und sorgt dafür, dass sich die Spielenden einmal wie Leslie Nielson fühlen dürfen.

Papo & Yo

Ein kleiner Junge flüchtet sich in eine Fantasiewelt, um den Wutausbrüchen seines Vaters – hier dargestellt als Monster - zu entgehen. Papo & Yo berührt die Spielenden, nicht zuletzt wegen der wahren Geschichte dahinter. Denn der Entwickler gibt in dem Spiel einen Teil seiner eigenen Lebensgeschichte Preis.

Harveys neue Augen

Harvey ist wieder da! Auf gewohnt skurrile Art erzählt Harveys neue Augen eine Geschichte mit Tiefgang und schwarzem Humor über die brave Klosterschülerin Lilli, die nicht so unschuldig ist, wie es am Anfang scheint. Und welches Geheimnis steckt eigentlich hinter den neuen roten Augen?

The Skillz

Das Serious Game um die multikulturelle Band „The Skillz“ soll die interkulturelle Kompetenz, Kommunikations- und Konfliktlösungskompetenz von Jugendlichen fördern. Leider wurde bei der Umsetzung einiges Potential verschenkt.

Black Mirror

Eine Mischung aus Grusel- und Krimiabenteuer. In detektivischer Arbeit klären die Spielenden in dem Adventure einen mysteriösen Tod auf. Zahlreiche Rätsel sorgen für lang anhaltenden Spielspaß, bei dem auch die Gehirnzellen gefragt sind.

Myst 3: Exile

Myst 3: Exile führt die Spielenden wie seine Vorgänger in phantastische Welten und stellt sie vor knifflige Rätsel. Dieses Mal gilt es ein verschwundenes Buch wiederzufinden. Der dritte Teil der Myst-Reihe erlaubt erstmals, die Umgebung mit einer 360°-Rundumsicht zu erkunden.