Volltextsuche

Erweiterte-Suche
Die Suche ergab 104 Treffer.

Full Throttle Remastered

Verharmlosung von Gewalt in einem Point&Click-Adventure? Das in Deutschland Vollgas genannte Adventure wurde bereits vom spielbar-Vor-Vorgänger Computerspiele auf dem Prüfstand kritisch gewürdigt. Wir veröffentlichen den Text erneut – er zeigt das Alter der Gewaltdiskussion und die Verschiebung der Bewertungsmaßstäbe über die letzten zwei Jahrzehnte.

Security Hole

In Security Hole hacken Spielende sich durch viele Levels. Dabei müssen sie Sicherheitslücken ausnutzen und Passwörter knacken. Das ist schwer und verlangt viel räumliche Vorstellungskraft. Nebenbei erzählt das Spiel eine Geschichte von einer Welt, die bedroht wird.

No Man’s Sky

No Man's Sky ist eine schier endlose Weltraumsimulation, in der sich Planeten und Spielumgebung selbst generieren. Entsprechend viel gibt es für die Spielenden zu entdecken und erkunden. Leider kann das Spiel in puncto Langzeitunterhaltung nicht überzeugen, so zumindest die Meinung des Leipziger SpieLEtesters.

Virginia

Im ungewöhnlichen Adventure-Spiel Virginia wird eine rätselhafte Kriminalgeschichte um einen vermissten Jugendlichen nachgestellt. Die Spielenden schlüpfen in die Rolle der jungen FBI Agentin Anna Tarver und ermitteln in dem Fall. Dabei stehen ihnen einige unerwartete Ereignisse bevor.

Assassin's Creed Syndicate

Im neusten Teil der Assassin´s Creed Reihe findet man sich als die Geschwister Jacob und Evie Frye im von Templern regierten, viktorianischen London wieder. Dort nimmt man es mit feindliche Banden und hinterhältigen Templern auf. Wird der neue Open-World-Teil der Assassin's-Creed-Reihe gerecht?

Anna’s Quest

Im Point’n’Click-Adventure Anna's Quest macht sich Protagonistin Anna mit dem Teddybären Ben auf eine wundersame Reise. Gemeinsam durchstreifen die beiden die märchenhafte Welt, lösen knifflige Rätsel und begegnen unterschiedlichen Fabelwesen. Dabei helfen Anna vor allem ihre telekinetischen Fähigkeiten.

Firewatch

Das Adventure Firewatch zeigt die emotionale Geschichte eines Mannes, der vor seinen persönlichen Problemen in die amerikanische Wildnis flüchtet. Das Indie Game überzeugt mit dichter Atmosphäre, einzigartiger Optik und einer spannenden Geschichte – Rätsel oder Kämpfe gibt es dagegen keine.

Beyond Eyes

Wie nimmt ein blinder Mensch die Welt wahr? Mit dieser Frage beschäftigt sich Beyond Eyes und folgt der zehnjährigen Rae, die nach einem Unfall erblindet. Das Adventure bietet dabei einen interessanten Einblick in die Perspektive des Mädchens und überzeugt mit schöner Optik.

That Dragon, Cancer

Wie geht man damit um, wenn das eigene Kind mit Krebs diagnostiziert wird? Diesem schweren Thema nähert sich das Serious Game That Dragon, Cancer an. Das Adventure überzeugt mit einer emotionalen Geschichte, die das Leid, die Trauer und die Hoffnung der Familie Green erfahrbar macht.

Minecraft: Story Mode

Das Open-World-Spiel Minecraft ist bekannt dafür, dass es keiner ausdrücklichen Geschichte folgt. Nun gibt es für alle, die sich dennoch eine wünschen, Minecraft: Story Mode. In gewohnt pixeliger Optik folgt das Spiel dem Prinzip eines Point’n’Click-Adventures und lässt keinen Seitenhieb auf die Minecraft-Welt aus.

Armikrog

Witzige Charaktere, skurrile Ideen und jede Menge Knete – Armikrog überzeugt als Point’n’Click-Adventure mit einzigartiger Optik. Die Spielenden begleiten Abenteurer Tommynaut in eine seltsame Festung und treffen dort auf jede Menge Rätsel. Diese richten sich aber eher an Adventure-Erfahrende.

Mad Max

Autos, Wüste und viel Action – das Endzeitszenario in Mad Max greift die Bilder der bekannten Filmreihe auf und setzt sie als Videospiel um. Die Autokämpfe sorgen für Abwechslung im Action-Adventure-Genre, aufgrund der dargestellten Gewalt ist das Spiel aber nur für Erwachsene geeignet.

Dead Synchronicity: Tomorrow Comes Today

Tod, Gewalt und Verzweiflung – die Welt von Dead Synchronicity gleicht einem Albtraum, denn die Menschheit befindet sich nach zahlreichen Naturkatastrophen im Chaos. Das Point’n’Click bringt frischen Wind in ein sonst meist familienfreundliches Genre und bietet ernste Erwachsenenunterhaltung auf hohem Niveau.

TRI: Of Friendship and Madness

In dem 3D-Puzzle-Adventure TRI kann man sich aus Dreiecken Brücken und Treppen bauen oder sogar der Schwerkraft trotzen. Jeder Winkel der Spielwelt kann erreicht werden, ganz gleich wie weit er entfernt scheint. Mit diesem Spielprinzip überzeugte TRI bereits die Jury des DCP 2015.

Terraria

Höhlen erforschen, Monster jagen, Rohstoffe abbauen und weiterverarbeiten. Terraria erinnert stark an den Erfolgstitel Minecraft. Steht dort jedoch das kreative Spiel im Mittelpunkt, betont Terraria den Erkundungs- und Kampfaspekt. Sind unsere jungen Spieletester vielleicht deshalb wenig begeistert?